Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Bildung und Schule

menschlicher Verdauungstrakt
iStock.com / sankalpmaya

Der Weg der Nahrung : Das Thema Verdauung lebendig unterrichten

Was hast du heute gefrühstückt und wie ging es dir danach? Beim Thema Verdauung können alle Jugendlichen mitreden, denn es holt sie in ihrer Lebenswelt ab.

mehr...

Spielen, essen, Freunde treffen - die Schule ist heute mehr als nur ein Ort des Lernens. Grund genug, diesen Lebensraum gesundheitförderlich zu gestalten...

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Schulkinder machen Luftsprünge
verkoka - Fotolia.com

Spielen, essen, Freunde treffen - die Schule ist heute mehr als nur ein Ort des Lernens. Grund genug, diesen Lebensraum gesundheitförderlich zu gestalten.

mehr...
Junge im Maisfeld
iStock.com / Angelafoto

Woher kommen unsere Lebenmittel? Was gibt es im Wald und auf der Wiese zu entdecken? Wie gehen wir mit unserer Umwelt um? Die aid-Medien helfen, diese Fragen im Unterricht zu beantworten.

mehr...
bunter Gemüseteller
famveldman - Fotolia.com

Kinder verbringen viel Zeit in der Kita. Umso wichtiger ist es, dass sie sich dort wohl fühlen. Der aid unterstützt Erzieherinnen und Erzieher, den Alltag gesundheitsförderlich zu gestalten.

mehr...
bunt bemalte Kinderhände mit Lachgesicht drauf
Robert Kneschke - Fotolia.com

Die aid-Medien bieten mehr als nur Wissensvermittlung. Ihr Plus liegt in der Methodenvielfalt, die die Förderung von Kompetenzen in den Mittelpunkt stellt.

mehr...

Neu in Bildung und Schule

Schuhabdruck in nasser Erde
Echt unterrichtsreif:
Themenportal
"Bildung und Schule"
Wie Boden entsteht

Abgetragen, ausgehoben, mit Füßen getreten – unser Boden muss einiges aushalten. Dabei müsste er eigentlich geschont und gepflegt werden.

mehr...

Ernährungsführerschein: Vom sicheren Umgang mit Messern

Beim aid-Ernährungsführerschein lernen Drittklässler den Umgang mit Messern und anderen Küchengeräten. Um Verletzungen zu vermeiden, muss die Lehrkraft Regeln aufstellen und sichere Schnitttechniken korrekt vormachen.

Lebensmittelkunde

Energy Drinks

bunte Getränkedosen von oben
Andrea Sachs / Fotolia.com

Energy Drinks sind schon für Grundschüler relevant. Greifen Sie die Koffeinbrausen deshalb im Sachunterricht auf und berichten Sie uns davon. Eltern können Sie mit unserem Flyer informieren.

mehr...
Lebensmittelqualität beurteilen - Der aid-Qualitätsfächer zur Verbraucherbildung in Schulen

Tipp

Unterrichtsmaterial Lebensmittelqualität beurteilen - Der aid-Qualitätsfächer zur Verbraucherbildung in Schulen

Warum kaufen Jugendliche gerade diesen Joghurt, diese Chips oder genau das Brot? Weil es schmeckt, bequem, gesund, cool, bio oder fair ist? Mit dem aid-Qualitätsfächer hinterfragen Schüler ihre Kaufmotive und entdecken, was Qualität alles ausmacht. mehr...

Bundesweite Auszeichnung

Förderung von Alltagskompetenzen Verbraucherschule werden!

Ist Fruchtsaft gesund? Muss ich AGBs lesen? Wann lohnt sich ein Handyvertrag mit Grundgebühr? Und was steckt eigentlich hinter Öko-Siegeln? Auch Kinder und Jugendliche treffen jeden Tag zahlreiche Entscheidungen, die erst durch kritisches Nachfragen kompetent getroffen werden können. Schulen, die diese Konsum- und Alltagskompetenzen fördern, können sich bis zum 30. Juni 2016 für die Auszeichnung „Verbraucherschule“ bewerben...

Weitere Informationen

aid-Unterrichtskonzepte rund um die Verbraucherbildung

So gelingt Verbraucherbildung!

Wir unterstützen Sie mit ausgearbeiteten Unterrichtskonzepten, kleinen Modulen und leicht umsetzbaren Ideen. So ist Verbraucherbildung ohne großen Aufwand in alltäglichen Schulsituationen möglich.

Kinderpflanze des Monats

Mai: Taschentuchbaum

Taschentuchähnliche Blüten des Taschentuchbaums
Peter Pretscher

Woher der Taschentuchbaum seinen Namen hat, das ist offensichtlich: Über den kugeligen Blüten hängen je zwei weiße Hochblätter, die aussehen wie Taschentücher.

mehr...
Utw Gomm, Wissenschaftsredakteurin beim aid infodienst
aid

Interview

Lebensmittelverabeitung im Haushalt Alles über das neue Nachschlagewerk

Das kompakte, 400 Seiten starke Nachschlagewerk „Lebensmittelverarbeitung im Haushalt“ informiert über alle relevanten Aspekte der Lebensmittelverarbeitung im Privathaushalt. aid.de hat die verantwortliche Redakteurin und Mitautorin der Broschüre Ute Gomm zu diesem Werk befragt.

Interview lesen

Ernährungs- und Verbraucherbildung

Lehrerfortbildungen

Lehrerinnen schauen sich Material an
aid

Der aid bietet kostenfreie Lehrerfortbildungen zu "SchmExperten" und "SchmExperten in der Lernküche" an.

mehr...
Frau vor Wandsystem der aid-Ernährungspyramide
van Son, aid

In dem ca. 90-minütigen Webinar stellen wir Ihnen das Tisch- und Wandsystem vor. Sie lernen die verschiedenen Elemente sowie Kartensätze kennen und erfahren, wie Sie damit arbeiten können.

mehr...

Schulverpflegung

Gut gestärkt lernen! Von einer leckeren ausgewogenen Verpflegung profitieren Schüler und Lehrer gleichermaßen. Hier gibt es Unterstützung, Infos und gute Ansätze:

Kinder beim Tauziehen
Christian Schwier / Fotolia.com
Gesunder Schulalltag

Lebensmittelallergien

Statistisch ist in jeder Klasse ein Schüler mit einer Lebensmittelallergie. Wir zeigen, wie sich Schulen dieser Herausforderung stellen können – in der Schulverpflegung und im Lernalltag.

mehr...