Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB
Header Background

Ernährung im Fokus - Zeitschrift für Fach-, Lehr- und Beratungskräfte Aktuelle Ausgabe 7-8/2014

Werden Sie neugierig, wenn Sie den Titel unseres Beitrags „Insekten in der menschlichen Ernährung“ lesen? Oder schütteln Sie sich vor Ekel?

So kurios sich Speisen wie „Heuschrecken im Speckmantel“ oder „Buffalo-Würmer in Schokolade“ für uns anhören mögen – zu beiden Gerichten finden Sie übrigens die Rezepte in dieser Ausgabe - so verbreitet sind Insekten als Nahrungsmittel weltweit. Dass die Menschen dort keinen Ekel empfinden, liegt vor allem an ihrem kulturellen Hintergrund. Bei uns zum Beispiel sind Insekten keine üblichen Lebensmittel und als Nahrung tabu.

Doch nur wer seine Angst vor Neuem überwindet, wird seinen kulturellen „Genuss-Horizont“ erweitern können. Und wer weiß, vielleicht sind Heuschrecken im Speckmantel ja ein Gaumenkitzel? Schließlich nehmen manche Mitbürger ja freudig Tequila getränkte Würmer zu sich.

In dieser Ausgabe

  • Fettreiche Seefische in Konserven als Quellen von Omega-3-Fettsäuren

    Deklaration, Wirkungen und Bedeutung für die Ernährungspraxis
    Die besten Nahrungsquellen für die langkettigen Omega-3-Fettsäuren Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA) sind fettreiche Seefische wie Hering, Lachs, Makrele, Thunfisch und Sardine. Sie gibt es in reicher Auswahl auch in Konserven. Aufgrund der präventiven Wirkungen von Omega-3-Fettsäuren auf Risikofaktoren der koronaren Herzkrankheit könnten Fischkonserven mehr als bisher in der Ernährungspraxis Berücksichtigung finden.

  • Hui oder pfui: Insekten in der menschlichen Ernährung [Datei wird in neuem Fenster heruntergeladen]

    Generationen von Kindern verschlucken hierzulande Regenwürmer, Fliegen oder Spinnen – als Mutprobe, sicherlich mit einer gewissen Portion Ekel, aber auch Stolz ob ihrer tollkühnen Tat. Dabei ist es weltweit für rund zwei Milliarden Menschen vollkommen normal, Insekten zu verzehren. Sie tun das sogar mit Genuss. Neu sind Überlegungen, die exotisch anmutende Kost auch in westlichen Industriestaaten als alltägliche Nahrungsquelle zu etablieren.

  • Finanzspekulation mit Lebensmitteln
    Theoretische Hintergründe zur aktuellen Debatte
    In den letzten Jahren kam es zu zwei Phasen stark steigender Nahrungsmittelpreise weltweit. Der Masters-Hypothese zufolge spielen Agrarspekulationen dabei eine wichtige Rolle. Von den wirtschaftstheoretischen Vorüberzeugungen her stehen sich gegenwärtig die Lager der Neoliberalen und der Keynesianer gegenüber.

Hintergrund & Wissen
Lebensmittelrecht
Wissen für die Praxis
Neues aus der Forschung

Wunschthema
Cortison in der Langzeittherapie: Theoretischer Hintergrund
Fluch oder Segen: Systemische Glucocortiocoide und ihre Beachtung im Ergrnährungsgeime

Schule
Methodik und Didaktik: Hirnforschung und Lernen - Bedeutung der Neurowissenschaften
Forum: Schmecken lernen für Vier- bis Siebenjährige

Beratung
Esskultur: Kein Fall für Kalorienbewusste - Rumänien
Trendscout Lebensmittel: "Frei von..." erobert die Regale

Ernährungspsychologie
Werkzeugkoffer Ernährungsberatung: Psychoanalyse und Hirnforschung

Kurz gefasst

Bücher

Medien

 

Aktuelle Ausgabe als PDF

Für Abonnenten ist dieser Download kostenlos. Zur Freischaltung Ihrer Online-Ausgabe auf aid.de loggen Sie sich bitte im aid-Medienshop unter Mein Konto (siehe unter Abonnements) ein. Zum aid-Medienshop


Sonderdruck Nachsorgekonzept

Das Adipositas-Nachsorgekonzept der KgAS für Kinder und Jugendliche

Das Adipositas-Nachsorgekonzept der KgAS für Kinder und Jugendliche

Häufig ist der Erfolg einer Gewichtsreduktion nicht von Dauer. Das Nachsorgeprogramm der Konsensusgruppe Adipositasschulung bietet Betroffenen und ihren Familien nach einer Rehabilitation professionelle Unterstützung für ein dauerhaft schlankes Leben.   ... mehr

Ernährung im Fokus - jetzt auch im aid-Medienshop

Unsere Hefte, die Heft-PDF-Dateien und das Jahresabonnement erhalten Sie jetzt bequem über den aid-Medienshop unter www.aid-medienshop.de. Unsere Abo-Kunden bekommen die Heft-Downloads nach wie vor kostenfrei über die Internetseiten der Zeitschrift www.ernaehrung-im-fokus.de... mehr

Online-Spezial

Kundin steht an der Supermarktkasse
Foto: © Robert Kneschke / fotolia.com

Nachhaltige Lebensmittel: Den Erwartungen der Kunden gerecht werden

Ethisch begründete Einkaufsmotive gewinnen seit Jahren an Bedeutung. Der Lebensmitteleinzelhandel hat darauf mit speziellen Sortimenten reagiert. Lesen Sie den ganzen Text (PDF, 326 kb)

Tagungsbericht

weibliches Profil mit Spiegelbild
Foto: © Bild.Pix / fotolia.com

Salutogenese in Gesundheits-, Sozial-, Bildungsberufen

Menschen in Gesundheits-, Sozial- und Bildungsberufen haben im Hinblick auf ihre eigene und die Entwicklung der ihnen anvertrauten Menschen besondere Aufgaben. Zum Download (PDF, 109 kb)

Online-Extras

Buchcover Kreative Resteküche

Iss einfach gut

Die mitunter vielen Verletzungen der deutschen Nationalfußballspieler gehen nicht auf seine Kappe. An ihrer Fitness und ihrem Wohlgefühl jedoch mitgewirkt zu haben, ist etwas, was er sich sicherlich auf die Fahne schreibt, er, der Koch der Nationalelf, Holger Stromberg. Sein Ratgeberkochbuch „Iss einfach gut!“ berichtet von all dem, woran er glaubt: Wem Gesundheit, Wohlbefinden und... mehr


Drei Strichmännchen halten eine grünen Pfeil nach oben
Foto: © scaliger / fotolia.com

Fasten an Ramadan bei Diabetes nur nach ärztlicher Absprache

Ende Juni begann für gläubige Muslime der Fastenmonat Ramadan. Zwar sind chronisch Kranke, wie etwa Menschen mit Diabetes, nicht verpflichtet zu fasten. Dennoch bestehen viele Gläubige darauf, die 30tägige Fastenzeit... mehr


Teller wird aus Selbstbedienungsvitrine genommen
Foto: © bloomua / fotolia.com

Wie kaufen wir morgen ein?

In Südkorea gibt es virtuelle Einkaufstheken in U-Bahnstationen: das Sortiment ist an den Wänden abgebildet, wird per QR-Code erfasst und wenn der Kunde abends nach Hause kommt, ist der Einkauf auch schon da. In der Schweiz bietet eine... mehr


Kinder schauen im Bett Fernsehen
Foto: © jackfrog / Fotolia

Kinder mit Schlafmangel häufiger übergewichtig

Zu wenig Schlaf, keine festen Essenszeiten und zu viel Zeit vor dem Bildschirm sind familiäre Faktoren, die mit Übergewicht bei Kindern verbunden sind. Indem Eltern den Tagesablauf ihres Familienlebens entsprechend regeln, können sie... mehr


Service-Bereich

aid-Medienshop

Alle aid-Medien finden Sie in unserem Medienshop... mehr

Login

Abonnenten erhalten freien Zugang zur aktuellen Ausgabe und zum Archiv
Login

Tagungsbericht

Informieren Sie sich über Neues aus der Fachwelt... mehr

Termine

Damit Sie Ihre Veranstaltungsbesuche und Weiterbildungen zeitgerecht planen können... mehr

Leseprobe

Hier finden Sie die aktuelle Leseprobe... mehr

Literaturverzeichnisse

der aktuellen Ernährung im Fokus... mehr

Online-Anhang

zum Titelbeitrag "Fischkonserven als Quelle von Omega-3-Fettsäuren"... mehr

Benachrichtigungsservice

Unser Benachrichtigungsservice informiert Sie per E-Mail, sobald die neue Ausgabe von "Ernährung im Fokus" und aktuelle Zusatzbeiträge online verfügbar sind... mehr

Probeexemplar

Testen Sie Ernährung im Fokus kostenlos... mehr

Abo

Informieren Sie sich über unsere Preise.
Lassen Sie sich die aktuellen Hefte direkt nach Hause liefern oder wählen Sie das Online-Abo... mehr

Kontakt

Für Fragen und Anregungen ist die Redaktion immer offen... mehr
Curve Bottom Right
Ausgedruckt am: 30.07.2014