Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Landwirtschaft und ländlicher Raum als Teil unserer Gesellschaft

HIER TEASERTEXT

Kinder Landschaft Getreidefeld
iStock.com / Trout55

Wenn über staatliche Zahlungen für die Landwirtschaft und die ländlichen Räume berichtet wird, dann werden oft nur Summen und Beträge genannt, Vergleiche mit anderen Wirtschaftssektoren angestellt oder die Bedürftigkeit und Bedarfe von anderen gesellschaftlichen Gruppen aufgezeigt. Was oft aber nicht geschieht, ist die Beantwortung der Frage, warum Mittel in den Agrarbereich fließen, wie sie verwendet werden und welche Effekte davon ausgehen. Hier gibt es also objektiven Aufklärungsbedarf. Um dem gerecht zu werden, hat der aid ein Heft herausgegeben (siehe Medienshop-Tipp unten), das vor allem darauf ausgerichtet ist, die Ziele der unterschiedlichen Zahlungen und Förderungsmaßnahmen verständlich zu machen. Es wird erklärt, was beispielsweise dazu dient, die Einkommenssituation der Familien in der Landwirtschaft zu stabilisieren, die ländlichen Infrastrukturen zu erhalten oder den Belangen von Umwelt- und Naturschutz gerecht zu werden.

Das Heft enthält am Ende auch den Wortlaut der Bekanntmachung zur Veröffentlichung von Informationen über die Empfänger von Mitteln aus dem Europäischen Garantiefonds für die Landwirtschaft, dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und dem Europäischen Fischereifonds vom 8. November 2008, weil es auch zur Unterstützung der Transparenzinitiative der EU eingesetzt werden kann.

 

Dr. Martin Heil, aid |

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Notice: Undefined offset: 0 in C:\OpenText\Projektdaten\PreExecutes\PHP56\aid2015\PreExecute_Publisher_f186b5c40432482a95461cd6d265694c_06FA8D935DF24103B378DA01395201D8.php on line 875