Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Urban Gardening

Viele Stadtbewohner wünschen sich mehr Gemeinschaft, sinnvolle Freizeitaktivitäten und Naturerlebnisse. Warum also nicht die Natur in die Stadt holen und Obst und Gemüse gemeinsam anbauen? 

Urbaner Gemüsegarten vor Hafenkulisse mit großen Kränen
iStock.com / linephoto

Frau erntet Radieschen
Catherine Murray / Fotolia.com

Urban Gardening macht Spaß und ist ein nachhaltiger Beitrag für mehr Lebensqualität in der Stadt – wenn die Planung stimmt. Mit diesen Tipps klappt's ...

mehr...
Skyline von Toronto mit Bäumen im Vordergrund
redfoxca / Fotolia.com

Wie viel Selbstversorgung ist in Großstädten möglich? Toronto hat wie einige andere Städte bereits einen Masterplan für die urbane Lebensmittelerzeugung.

mehr...
Urban Gardening

"Essbare Stadt" Andernach

Weinrebe am Rathaus Andernach
Gesa Maschkowski

Urban Gardening in Andernach, ein Konzept der Stadtverwaltung mit dem Namen "Essbare Stadt Andernach". Der aid hat das Projekt besucht und berichtet darüber.

mehr...
Urban Gardening

"Essbare Stadt" Kassel

Logo Essbare Stadt Kassel, stilisierter Apfel mit Text essbare Stadt und Silhouette von Kassel
www.essbare-stadt.de

Ein Artikel über das Projekt "Essbare Stadt" Kassel. Der aid zeigt, was aus eigeninitiative in Kassel entstand: ein Gemeinschaftsgarten, eine Baumpflanzaktion und vieles mehr.

mehr...
Urban Gardening

Urban Gardening im Film

Frau mit Kamera im Garten
Gesa Maschkowski, aid

Partizipative Videos in Gemeinschaftsgärten: Der aid geht neue Wege der Ernährungskommunikation. Über zwei aid-Filme über Gemeinschaftsgärten in Köln und Berlin.

mehr...

Beim Nachbarn wächst alles besser - ein Jahr auf dem Gemüse-Selbsterntefeld

Der Bauer pflanzt, die Städter ernten. So funktioniert die Gemüse-Selbsternte. Der Andrang ist groß: Immer mehr Menschen haben Lust auf einen Miet-Acker. Der Film erzählt von Freuden, Sorgen und Festen der Gärtner. Und er begleitet die Bio-Landwirte