Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Lebensmittel

Mann in Küche mit vollem Einkaufskorb
W. Heiber Fotostudio

Lebensmittel richtig lagern : Wie lagern Lebensmittel am besten?

Durch die richtige Lagerung lassen sich Lebensmittel länger haltbar machen und stehen damit zeit- und saisonunabhängig zur Verfügung. Was wie gelagert werden muss, hängt vom Lebensmittel ab.

mehr...

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Illustration Lebensmittel im Kühlschrank
aid

Impuls der Woche

Der Kühlschrankcheck

Machen Sie mal einen Kühlschrankcheck: Ist jedes Lebensmittel an seinem richtigen Platz? Wie es geht finden Sie hier: Im Kühlschrank richtig lagern

Vom Acker bis zum Teller

Wasser: Gesund trinken

Frau trinkt Wasser aus Glas
Antonioguillem / Fotolia.com

Wasser erfüllt wichtige Aufgaben in unserem Körper, eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit ist für unseren Körper lebenswichtig. Trinkwasser aus der Leitung ist dafür bestens geeignet.

mehr...
Haltbarmachen

Einkochen

Glas mit eingekochten grünen Bohnen neben rohen grünen Bohnen und Zwiebel
Björn Wylezich / Fotolia.com

Beim Einkochen, Einmachen oder Einwecken werden Lebensmittel in Gläser gefüllt und in einem Einkochtopf oder im Backofen bei 75 bis 100 Grad Celsius für bis zu 120 Minuten erhitzt.

mehr...
Apfel mit Herz in zwei Händen
kbuntu / Fotolia.de

Lebensmittel des Monats

Äpfel

Knackig, lecker und gesund - Äpfel liefern nicht nur puren Genuss, sondern gleichzeitig Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Sie sind das beliebteste Obst in Deutschland. Bei richtiger Lagerung bleiben sie monatelang frisch.

Äpfel

Koch schmeckt Speise ab
aid, Jörg Loeffke

Eine Gute Hygienepraxis garantiert eine Grundhygiene im Betrieb. Dazu gehören unter anderem Leitlinien zum Umgang mit Lebensmitteln, zur Personalhygiene, Desinfektion und Abfallentsorgung

mehr...
Teller mit Spaghetti mit Hackfleischsoße
Quade / Fotolia.com

Hackfleisch ist aufgrund seiner großen Oberfläche anfällig für Mikroorganismen. Es muss daher bereits direkt nach dem Kauf richtig gelagert und dann schnell und hygienisch verarbeitet werden.

mehr...
Zubereitung

Grillen

Würstchen und Gemüse auf einem Grillrost
Photographee.eu / Fotolia.com

Grillen macht Spaß, fördert Geselligkeit und ist eine köstliche, aber auch nährstoffschonende und fettsparende Art der Zubereitung. Es gilt jedoch einige Regeln am Grill zu beachten:

mehr...
Vom Acker bis zum Teller

Schweinefleisch: Einkauf

Schweinefleisch in Auslage einer Metzgerei
Fotolia.com / Christophe Fouquin

Schweinefleisch lässt sich vielfältig zubereiten. Wer ein saftiges Schnitzel oder Grillsteak sucht, sollte sich mit den Teilstücken des Schweins auskennen oder gezielt nachfragen.

mehr...

Bildung und Schule

Mädchen macht ein Laborexperiment
Hilla Südhaus, aid
Echt unterrichtsreif:
Themenportal
"Bildung und Schule"
Was passiert, wenn...?

Mit Essen spielt man nicht! Oder vielleicht doch? Durch das Experimentieren mit Lebensmitteln können Kinder spannenden Naturphänomenen auf den Grund gehen.

mehr...

Essbarer Garten

Speisezwiebeln
Visions-AD / Fotolia.com
Selbst ernten und genießen:
Themenportal
"Essbarer Garten"
Speisezwiebel

Die Zwiebel ist eine Pflanze, die schon sehr lange als Gemüse genutzt wird. Die Kultur im Garten kann auf unterschiedliche Weise erfolgen.

mehr...

Aus dem aid-Newsletter

Verbraucher und Ernährung

Jetzt ist Birnenzeit

Birnen
pixabay

Die Birne hat geschmacklich viel zu bieten und ist für die meisten Menschen gut verträglich. Sie lässt sich süß und pikant zubereiten. 

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Grillen ist die neue Küche

Grillgut auf Grillrost
Photographee.eu / Fotolia.com

Die Deutschen lieben ihren Grill und nutzen ihn immer häufiger als Alternative zum Herd und Backofen. Fast jeder Zweite bruzzelt zwischendurch auch gerne für sich alleine anstatt zu kochen.

mehr...

Hörfunkbeitrag August 2016

Schale mit Müsli
aid

Ganz schön kernig – Müsli liegt im Trend

Gesundes Frühstück oder Kalorienbombe? Hier gibt es Tipps, auf was man achten kann.
Download - [PDF 59,49kB] Download - [MP3 5824,49kB] Anhören - [0:00 min]