Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Acker und Pflanze

Hätten Sie gewusst, dass man Gemüse und Obst auch ohne Erde anbauen kann oder dass Chicorrée die Hälfte seiner Kulturzeit im Dunkeln verbringt? 

Getreidefeld mit blauem Himmel und Sonne
doris oberfrank-list / Fotolia.com

Zuckerrüben auf einem Haufen. dahinter Rübenroder bei der Arbeit
ServiceP / Fotolia.com

Zucker - jeder kennt ihn, jeder liebt ihn. Aber, haben Sie eine Vorstellung, wie viele Rüben ein Landwirt für ein Kilogramm Zucker ernten muss?

mehr...
Mit Eisschicht überzogener Obstbaum nach Frostschutzberegnung
aid
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Wie funktioniert Frostschutzberegnung?

Frost kann zu schweren Schäden im Obstbau führen. Landwirte mit einer Frostschutzberegnung sind klar im Vorteil...

mehr...
Dämme aus Erde mit jungen Kartoffelpflanzen
Landpixel.de
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Weshalb baut man Kartoffeln auf Dämmen an?

Kartoffeln werden fast immer in sogenannter Dammkultur angebaut. Warum das so ist und wie das funktioniert, erfahren Sie hier...

mehr...
Gebeiztes Maissaatgut auf einer Handfläche
Landpixel.de
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Warum wird Saatgut gebeizt?

Haben Sie beim Spaziergang schon einmal auffällig gefärbte Getreidekörner oder Samen anderer Pflanzen am Feldrand herumliegen sehen. Das ist gebeiztes Saatgut...

mehr...
Äpfel mit Kennzeichnung "Aus kontrolliert biologischem Anbau"
Fotolia.com / VRD u. vikakurylo81

Häufig findet man auf Lebensmittelpackungen Hinweise wie „aus kontrolliertem Anbau", „aus integriertem Anbau" oder „aus ökologischem Anbau". Was steckt hinter diesen Bezeichnungen?

mehr...
Obstplantage mit Hagelschutznetzen
aid
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Wofür sind die Netze über den Obstbäumen?

Heute werden immer mehr Obstplantagen mit riesigen Netzanlagen überspannt. Sie dienen hauptsächlich dem Hagelschutz.

mehr...
Landwirt in Traktor-Fahrerkabine mit GPS-Technik
iStock.com / Vicki Reid
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Wofür braucht man GPS in der Landwirtschaft?

Der Sinn und Zweck von GPS für ein Navigationsgerät im Auto ist den meisten bekannt. Aber wofür benötigt ein Landwirt Satellitensteuerung im Traktor?

mehr...
Grüne Weintrauben
Pixabay
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Warum haben manche Weintrauben keine Kerne?

Trauben sind beliebt bei Jung und Alt - besonders dann, wenn sie kernlos sind. Doch wie geht das? Eigentlich dürfte ja eine Vermehrung ohne Samen überhaupt nicht funktionieren...

mehr...
Maiskolben verschiedener Sorten und Farben nebeneinander
Pixabay
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Mais ist gleich Mais – oder nicht?

Mais wird weltweit in unterschiedlichster Weise genutzt: als frischer Gemüsemais, als Popcorn, Tierfutter oder Maismehl für Tortilla. Entsprechend unterschiedlich sind die Maissorten.

mehr...
Wurzel der Sojabohne mit sichtbaren Wurzelknöllchen
iStock.com / DS70

Erbsen und Bohnen gehören zur Familie der Hülsenfrüchtler. Pflanzen dieser Familie sind in der Lage, Stickstoff aus der Luft für sich nutzbar zu machen.

mehr...
Reisbauer arbeitet in Reisfeld
iStock.com / LIN CHUN-TSO
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Ist der Anbau von Reis klimaschädlich?

Der Reisanbau ist neben der Haltung von Wiederkäuern die zweitgrößte vom Menschen verursachte Quelle des Treibhausgases Methan – und damit klimaschädlich.

mehr...
Hände legen Kartoffeln auf braune Erde
mjaud / Fotolia.com

Klonen – Das klingt für viele nach Science Fiction. Dabei ist Klonen ein völlig natürlicher Vorgang, den man sich in der Landwirtschaft zunutze macht.

mehr...
Erdeloses Kulturverfahren für Gemüse im Gewächshaus
iStock.com / hh5800
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Wie baut man Obst und Gemüse ohne Erde an?

Kulturen wie Tomaten oder Gurken werden heute nicht selten im Gewächshaus ohne Erde kultiviert. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

mehr...
Erdbeerfeld in der Blüte
aid
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Wie viele Jahre wird ein Erdbeerfeld genutzt?

Auch wenn sie vielleicht nicht so aussehen. Aber Erdbeeren sind ausdauernde Pflanzen, die man über mehrere Jahre nutzen kann. Wie lange genau, das erfahren Sie hier.

mehr...
Blüte der Ackerbohne
iStock.com / Minghua Zhang

Die Dicke Bohne ist eines der erste Gemüse, das im Frühjahr ins Freiland gesät werden kann. Welche Vorteile das frühe Säen hat...

mehr...
Chicoree-Anbau: Fertige Sprosse
hansenn / Fotolia.com
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Wie wird Chicorée angebaut?

Chicorée ist bei uns Deutschen ein beliebtes Wintergemüse. Doch die wenigsten wissen, wie diese bleich-grünen Gemüsesprosse angebaut werden.

mehr...
Mulchen einer Grünbrache mit Kamilleblüte im Vordergrund
landpixel.de

Etwas „brachliegen lassen“ wird heute häufig synonym verwendet für „ungenutzt bleiben“. Seinen Ursprung hat das Wort in der Landwirtschaft. Was es dort bedeutet, erfahren Sie hier.

mehr...
Winzer bei der Weinlese im Steilhang
Yvonne Stadtfeld / Fotolia.com

Einige Weinberge sind so steil, dass man kaum glauben kann, dass dort noch Menschen arbeiten. Bis zu welcher Hangneigung lässt sich denn eigentlich Wein anbauen?

mehr...
Apfelernte
aid

Apfel- und Birnbäume von landwirtschaftlichen Obstplantagen sind klein und schmal und sehen eher aus wie Hecken als wie Bäume. Warum das so ist, erfahren Sie hier.

mehr...
Maschinenernte in Apfelplantage
landpixel.de
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Können Äpfel mit Maschinen geerntet werden?

Maschinenernte in der Landwirtschaft ist weit verbreitet. Doch im Apfelanbau hat der Einsatz von Erntemaschinen seine Grenzen...

mehr...
Apfelplantage während der Blüte
ajlatan / Fotolia.com
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Wozu braucht man im Apfelanbau Befruchter?

Entlang von Apfelplantagen entdeckt man hin und wieder Apfelbäume, die sich in Größe, Form oder Blütenfarbe von der Mehrheit der anderen unterscheiden. Diese Bäume sind so genannte Befruchter.

mehr...
Traktor mit Schleppe im Einsatz auf einer Wiese
Landpixel.de
Kennen Sie Landwirtschaft...?

Wofür werden Wiesen und Weiden "abgeschleppt"?

Sollten Sie sich schon einmal gewundert haben, warum Landwirte mit dem Traktor ein flach auf dem Boden aufliegendes, netzartiges Gerät über die Wiese ziehen: Wir erklären es Ihnen.

mehr...