Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Biogas

Biogas entsteht durch die Vergärung organischer Stoffe wie Gülle oder Biomasse unter Ausschluss von Sauerstoff. Blockheizkraftwerke wandeln das Gas in Strom und Wärme um.

Biogasanlage Fermenter
aid

Biogasfermenter neben Stall und Blockheizkraftwerk
Thomas Gaul

Kleine Biogasanlagen mit einer elektrischen Leistung von 75 kW sind die einzigen Anlagentypen, die auch im derzeit geltenden EEG 2014 von einer höheren Vergütung profitieren.

mehr...
Schwarzes Rohr mit der Aufschrift Biogas
aid.de
Bauen, Energie, Technik

Was ist Biogas?

Anaerobe Mikroorganismen erbringen große Leistungen, um organische Reststoffe oder Biomasse in ihre molekularen Bestandteile zu zerlegen und Methangas zu bilden.

mehr...
Rote Biogasfermenter
countrypixel / Fotolia.com
Bauen, Energie, Technik

Biogas entsteht - anaerob und geregelt

Von der Gärtemperatur über die hydraulische Verweilzeit bis zur Raumbelastung: Für eine höchstmögliche Gasausbeute müssen alle Faktoren stimmen.

mehr...
Maispflanzenfeld mit Gegenlicht
Jürgen Fälchle / Fotolia.com

Energiepflanzen eignen sich besonders, um die methanbildenden Mikroorganismen zu ernähren. Neben Mais sind vor allem Grassilagen und andere Getreide-Ganzpflanzensilagen von Bedeutung.

mehr...
Bauen, Energie, Technik

Biogas - Anlagen und Verfahren

Gelber Bagger mit Substrat für Biogas
aid

Was sich hinter dem Begriff Nassfermentation verbirgt und welche unterschiedlichen Verfahren und Anlagentypen zur Biogasgewinnung es gibt, erfahren Sie hier.

mehr...
Blockheizkraftwerk und Schornsteine
Bertold Werkmann / Fotolia.com

Ein Blockheizkraftwerk ist ein mit Biogas betriebener Verbrennungsmotor, der als Antrieb für einen Stromgenerator dient. Die Motorenabwärme kann für ortsnahe Wärmeabnehmer genutzt werden.

mehr...