Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Der Weg der Nahrung

Was hast du heute gefrühstückt und wie ging es dir danach? Beim Thema Verdauung können alle Jugendlichen mitreden, denn es holt sie in ihrer Lebenswelt ab.

menschlicher Verdauungstrakt
iStock.com / sankalpmaya

Auch eignet sich das Thema hervorragend, um in naturwissenschaftlichen Fächern Aspekte einer modernen Ernährungs- und Verbraucherbildung aufzugreifen. Mit dem aid-Unterrichtsmaterial „Der Weg der Nahrung“ lässt sich der klassische Stoff lebendig und binnendifferenziert für alle Schulformen und Altersklassen der Sekundarstufe I aufbereiten. Die offen gestalteten Materialien ermöglichen unterschiedliche Lernzugänge und lassen sich vielseitig kombinieren.

Unsichtbares sichtbar machen

Da die Vorgänge im Magen-Darm-Trakt unsichtbar ablaufen und sehr komplex sind, ist es recht aufwändig, diese experimentell zu erforschen. Ausgearbeitete Experimentieranleitungen zeigen deshalb, wie sich bestimmte Verdauungsvorgänge stark vereinfacht darstellen und - ganz ohne Chemielabor - innerhalb einer Schulstunde erforschen lassen. Zusätzlich motivieren verschiedene Aufgabenkarten und Blankovorlagen die Schülerinnen und Schüler dazu, eigene Experimente und Modelle zu entwickeln.

Kompetenzen stärken

Informationen beschaffen und aufbereiten, Körpersignale wahrnehmen, Experimente auswerten - im Mittelpunkt der Materialsammlung stehen kompetenzorientierte Lernaufgaben, die einen hohen Aufforderungscharakter haben. Sie gehen von den Fragen der Schülerinnen und Schüler aus und helfen ihnen, möglichst selbständig den Weg der Nahrung durch den Körper zu erforschen. Dabei reflektieren sie innere und äußere Einflüsse auf die Verdauung, nehmen Gefühle wie Appetit, Hunger und Sättigung bewusst wahr und werden motiviert, Verantwortung für den eigenen Körper zu übernehmen.

Steckbrief zum Unterrichtsmaterial

  • Fächer: Biologie und Naturwissenschaften mit Anknüpfungspunkten für Verbraucherbildung und Hauswirtschaft
  • alle Schulformen und Altersklassen der Sek. I
  • flexibel einsetzbare Materialien: z. B. für Einzel- oder Gruppenarbeit, für das Lernen an Stationen oder in Projekten
  • praxiserprobte Experimente
  • Videoclips zu den Verdauungsorganen
  • Sachtexte in unterschiedlichen Niveaustufen
  • Lexikon zu Fachbegriffen
  • differenzierte, alltagsnahe Lernaufgaben
  • Lösungsvorschläge zur Selbstkontrolle
  • Kopiervorlagen als veränderbare Word-Dateien

Larissa Kessner, aid und Silke Hoffmann, Bielefeld |

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Der Weg der Nahrung - Materialsammlung für die Sek I

Medienshop-Tipp

Unterrichtsmaterial Der Weg der Nahrung - Materialsammlung für die Sek I

Das Thema Nahrung und Verdauung ermöglicht viele Bezüge zur Lebenswelt von Schüler/-innen. Mit der didaktisch aufbereiteten Materialsammlung können Lehrkräfte den klassischen Stoff lebendig, kompetenzorientiert und binnendifferenziert umsetzen. mehr...

Weitere Artikel

Das Beste aus dem Essen: Sich selbst gut versorgen