Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Düngung

Das Düngen landwirtschaftlicher Kulturpflanzen erfordert nicht nur Wissen über die Wirkung einzelner Pflanzennährstoffe. Landwirte müssen auch die rechtlichen Anforderungen im Blick haben. 

Traktor mit Mineraldüngerstreuer im Einsatz auf dem Feld
oticki / Fotolia.com

Schlepper mit Güllefass und Schleppschläuchen bringt Gülle aus, die von Schlepper mit Pflug eingearbeitet wird
countrypixel / Fotolia.com
Alles was Recht ist

Gülleausbringung: Prallteller verboten

Welche Techniken sind noch erlaubt?

Prallteller zum Ausbringen von Gülle sind eigentlich schon seit 2007 verboten. Allerdings galt noch eine Übergangsfrist, die zum 1. Januar 2016 auslief.

mehr...
Keimlinge in Erde
kav777 / Fotolia.com
Ackerbau

Ohne Nährstoffe kein Pflanzenwachstum

Warum Pflanzen Dünger brauchen

Spätestens seit Justus von Liebig weiß man: Ohne gezielte Versorgung der Kulturpflanzen mit Nährstoffen ist langfristig keine wirtschaftlich vertretbare Pflanzenproduktion möglich.

mehr...
Zwei Hände halten granulierten Mineraldünger
aid
Ackerbau

Stickstoff

Basisnährstoff Nummer eins für die Pflanze

Stickstoff ist einer der wichtigsten Nährstoffe überhaupt für die Pflanze und wird von dieser in verhältnismäßig großen Mengen benötigt.

mehr...
Ackerbau

Kompost für den Acker

Im Sinne der Kreislaufwirtschaft

Acker Großmaschine Kompost
aid

Kompost, ein Produkt der Kreislaufwirtschaft, eignet sich zur Grunddüngung und zur Bodenverbesserung. Nährstoffe und Humus, die dem Boden entzogen werden, gelangen wieder auf den Acker zurück.

mehr...
Ackerbau

Kalk

Ein Dünger mit vielen Funktionen

Großmaschine Kalkstreuer Acker
aid

Kalk verbessert die Bodenstruktur sowie den Wasser- und Lufthaushalt. Eine optimale Kalkversorgung ist daher die Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Pflanzenproduktion.

mehr...