Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Erdbeeren

Saftig-süße Walderdbeeren wurden bereits in der Steinzeit geschätzt, heute genießen wir in erster Linie die großen Gartenerdbeeren. Dabei sind die roten Früchtchen gar keine echten Beeren.

Erdbeeren
greg13_112 / Fotolia.com

Eine Kiste Erdbeeren und ein Erdbeerfeld
Thaut Images / Fotolia.com
Vom Acker bis zum Teller

Erdbeeren: Erzeugung

Über 150.000 Tonnen Erdbeeren werden in Deutschland jährlich angebaut, doch die Nachfrage ist damit längst nicht gedeckt. Viele der roten Früchtchen werden daher aus Spanien importiert.

mehr...
Erdbeerjoghurt im Glas
Elena Blokhina / Fotolia.com
Vom Acker bis zum Teller

Erdbeeren: Verarbeitung

Erdbeeren schmecken frisch einfach köstlich. Damit man sie auch außerhalb der Saison genießen kann, werden sie zum Beispiel zu Marmeladen, Fruchtaufstrichen oder Konfitüren verarbeitet.

mehr...
Erdbeeren
greg13_112 / Fotolia.com
Vom Acker bis zum Teller

Erdbeeren: Einkauf und Kennzeichnung

Es gibt weit über 1.000 Erdbeersorten, doch ist die Auswahl im Handel gering. Die Früchte müssen bestimmte Mindesteigenschaften erfüllen, Güteklasse und Herkunft müssen ausgewiesen sein.

mehr...
Erdbeeren in einer Glasschüssel
Elnur / Fotolia.com
Vom Acker bis zum Teller

Erdbeeren: Zubereitung und Lagerung

Erdbeeren sind sehr empfindliche Früchte und haben hohe Ansprüche an Transport und Lagerung. Am besten sollten sie so frisch wie möglich verzehrt werden.

mehr...
Ein Junge sitzt auf einer Wiese und isst Erdbeeren
Irina Schmidt / Fotolia.com
Vom Acker bis zum Teller

Erdbeeren: Gesund essen

Erdbeeren sind gesund: Sie stecken voller Vitamine, Mineralstoffe und sekundärer Pflanzenstoffe, insbesondere biologisch erzeugte Freilandfrüchte. Darüber hinaus sind sie sehr kalorienarm.

mehr...
Eine Pappschale mit Erdbeeren, eine Hand hält eine Erdbeere
Smileus / Fotolia.com
Vom Acker bis zum Teller

Erdbeeren: Verbraucherschutz

Erdbeeren genießt man am besten aus heimischen Freilandanbau, optimalerweise ökologisch erzeugt. Importierte Früchte sind oftmals höher mit Schadstoffen belastet.

mehr...