Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Ernährungsbildung in Schule und Kita

Die Informationskampagne des Bundesernährungsministeriums „Macht Dampf!“ hat das Ziel gutes Essen in Kita und Schule zu etablieren.

(aid) – Die Informationskampagne des Bundesernährungsministeriums „Macht Dampf!“ will seit dem Start Ende Januar 2016 nichts Geringeres als gutes Essen in Kita und Schule zu etablieren. Und eine Qualitätsoffensive für besseres Essen in Ganztagsbetreuungen tut Not: Studien haben gezeigt, dass die Qualität des Essens in den Einrichtungen zwar auf einem guten Weg ist, aber erheblicher Verbesserungsbedarf besteht.

Das Essen alleine ist es aber nicht, was „Macht Dampf!“ von allen bundesweiten Vorgängerversuchen unterscheidet. Denn ganz wichtig ist es, das Thema Essen, Trinken und Lebensmittel in den Schulalltag zu integrieren. Dabei geht es um deutlich mehr als die reine Wissensvermittlung. „Wo kommen die Sachen aus dem Supermarkt her?“ ist zwar eine entscheidende Frage. Aber ohne zu wissen, was ich ganz konkret damit anfangen kann, werden sich Schülerinnen und Schüler nicht vom Hocker reißen lassen. „Essen“ ist schließlich viel mehr als nur reine Nahrungsaufnahme. Kommunikative Elemente spielen hier zum Beispiel eine große Rolle, das soziale Miteinander, ökologische Aspekte, wirtschaftliche Zusammenhänge. All das und noch mehr lässt sich wunderbar anhand ernährungsbildender Konzepte vermitteln.

Gute Materialien unterscheiden sich von kurzfristigen „Wissens-Eintrichterungen“ vor allem durch die Alltagspraxis und – wichtig – dem Einbinden in konkrete Lebenssituationen. Manche Schulen/Lehrkräfte bieten ganzheitliche Konzepte an und leben diese im Idealfall vor. Allerdings findet bisher kaum eine systematische Ernährungsbildung statt. „Das muss sich ändern“, findet auch Bundesernährungsminister Christian Schmidt. „Das kleine Einmaleins der Ernährung muss einen festen Platz in den Lehrplänen bekommen.“ Und genau deshalb bietet nun sein Ministerium Kitas und Schulen kostenlose Unterrichtsmaterialien an. Der aid-Ernährungsführerschein, den bereits mehr als 700.000 Kinder ihr Eigen nennen, eine Ideen-Box für Kitas von der Verbraucherzentrale NRW und die aid-SchmExperten für weiterführende Schulen.

Die Bildungspakete können auf www.macht-dampf.de bestellt werden.

Harald Seitz, www.aid.de

 

Weitere Informationen:

Die Bildungspakete für Schulen und Kitas gibt es unter
ttps://www.macht-dampf.de/wissenswertes-fuer-kitas-und-schulen.

Hier finden Pädagogen für Kitas: Krümel und Klecksi-Ideen-Box, für Grundschulen: Unterrichtskonzept aid-Ernährungsführerschein, für Weiterführende Schulen: aid-SchmExperten.

als hilfreich bewerten 0 Versenden