Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Februar

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Verbraucher und Ernährung

Trendige Süßungsmittel

Es gibt eine Menge Alternativen zum „normalen“ weißen Haushaltszucker.

mehr...
2 Grapefruithälften
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Grapefruit und Pampelmuse

Häufig wird die Grapefruit als Pampelmuse bezeichnet. Dabei sind die Früchte nicht miteinander zu verwechseln.

mehr...
Menschlicher Verdauungstrakt
iStock.com / sankalpmaya

Das kann man aus dem Ergebnis zweier Studien des Dana-Farber Cancer Institute in Boston schließen, für die Daten von insgesamt mehr als 137.000 Teilnehmern ausgewertet wurden.

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Kids an die Knolle

Das Projekt „Kids an die Knolle“ des Deutschen Kartoffelhandelsverbandes wurde auf der Bildungsmesse didacta in Stuttgart von IN FORM ausgezeichnet.

mehr...
Urbaner Garten vor Hafenkulisse mit vier Kränen
iStock.com / linephoto

In den vergangenen Jahren sind in Deutschland über 500 Gemeinschaftsgärten entstanden.

mehr...
Nahaufnahme eines Rattenkopfes
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Vorratsschädlinge im Haushalt

Vorratsschädlinge erkennen und vor allem vermeiden.

mehr...
Tomate-Mozzarellaspieße mit Basilikum
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Die Welt der fruchtigen Ideen

Ist der Apfel noch ein Apfel und die Tomate noch eine Tomate?

mehr...
Spielzeugtraktor auf 100-Euro-Scheinen
mekcar / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Besteuerung der Land- und Forstwirtschaft

Hinweise zu Steuerberatung, Rechtsschutz oder Widerspruch machen das Heft zu einem wertvollen Helfer für jeden Steuerpflichtigen.

mehr...
Mehrere Kartoffelkäfer, die eine Pflanze abfressen.
Stefan Thiermayer / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Neuer Leittext „Kartoffelhygiene“

Der neue Leittext „Kartoffelhygiene“ ist für Auszubildende in den Berufen Landwirt/-in und Fachkraft Agrarservice gedacht.

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Neue Technologien und Ökowirtschaft

Am Ende entscheidet die Akzeptanz durch die Kunden.

mehr...
verschiedene Gemüsesorten
Julia Icking
Verbraucher und Ernährung

Global denken, lokal handeln

Anliegen des Ernährungsrates ist es, ein partnerschaftliches Netzwerk für mehr regionale und nachhaltige Ernährung zu knüpfen und die Ernährungsversorgung zurück auf die lokale Ebene zu holen.

mehr...
Eine Brötchenhälfte mit Matjes und Zwiebelringen
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Matjes gegen den Kater

Der Matjes ist als Katerfrühstück wunderbar geeignet. Er füllt den Magen, versorgt den Körper mit wertvollen Fettsäuren und gleicht Salzverluste aus.

mehr...
Verschiedene, aus Kokos hergestellte Produkte
Diana Taliun / Fotolia.com

Studierende aus dem Masterstudiengang Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft an der FH Münster untersuchten die Umweltverträglichkeit der Produktion von Kokosöl.

mehr...
Aufgeschnittene Banane
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Obst und Gemüse to go

Tomaten, Äpfel und Birnen sind nach wie vor sehr beliebt. Der Trend geht aber zur Snack-Tomate und dem Picknick-Apfel.

mehr...
Korb mit verschiedenen Lebensmitteln
monticellllo / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Blick in den Einkaufskorb

13. DGE-Ernährungsbericht veröffentlicht. Gemüse und Kaffee sind im Aufwärtstrend. Obst und Fisch kommen allerdings nicht mehr so häufig auf den Speiseplan.

mehr...
Kühe auf einer Weide
Fotolia.com / texturewall
Verbraucher und Ernährung

Belastete Weideflächen wie nutzen?

Die Lebensmittelkette beginnt beim Landwirt mit Futtermitteln, Pflanzen und Tieren.

mehr...
Querschnitt von einem Stück Boden
Okea / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Humuswirtschaft auf viehlosen Betrieben

Für den Aufbau organischer Bodensubstanz (Humus) auf reinen Ackerbaubetrieben kann eine regelmäßige Gründüngung wertvoller sein als die Einarbeitung von Stroh.

mehr...
Aufgeschnittenes Roggenbrot
Judith Pulg | Fotografie
Verbraucher und Ernährung

Kennen Sie Landwirtschaft?

Für ein Roggenbrot benötigt man mehr Getreideanbaufläche, als für ein Weizenbrot.

mehr...
Weinreben
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Durchblick im Gesetzesdschungel

Wer den Durchblick bei den sich häufig ändernden gesetzlichen Vorgaben für den Weinbau behalten will, dem hilft das Heft „Das Weinrecht“, das jährlich neu aufgelegt wird.

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Nachwachsende Rohstoffe

Im Jahr 2016 war die genutzte Fläche für Nachwachsende Rohstoffe mit 2,7 Millionen Hektar ähnlich groß wie im Vorjahr,

mehr...
mehr...

Besuchen Sie uns vom 14. bis 18. Februar 2017 auf der didacta und profitieren Sie außerdem von unseren attraktiven Messerabatten.

mehr...
Steviablätter und Tabletten
Swapan / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Sie fragen – wir antworten

Was Sie schon immer über süßende Lebensmittel und Süßungsmittel wissen wollten.

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Mehr nachhaltiger Kakao in Deutschland

Wer seinen Kakao mit gutem Gewissen genießen möchte, sollte auf Nachhaltigkeitssiegel achten.

mehr...
Ingwer
Julia Icking
Verbraucher und Ernährung

Winterzeit ist Ingwerzeit

Die gesunden Knollen sind als Hausmittel gegen Erkältungen und Magen-Darm-Beschwerden bekannt.

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Das brauchen Kinder!

Neufassung der Kinder-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses als Teil der gesetzlichen Früherkennungsuntersuchungen.

mehr...
Mikroskop
science photo / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Rückstände in Lebensmitteln

Beim Thema Schadstoffe und Rückstände in Lebensmitteln sind Verbraucher sehr kritisch.

mehr...
Rindfleisch
iStock.com / Food1

Ob gekocht oder geschmort – alle wertvollen Inhalte, die das Rindfleisch mitbringt, bleiben in der Suppe oder im Eintopf erhalten.

mehr...
Spinat
Julia Icking
Landwirtschaft und Umwelt

Fortschritt in der Spinatzüchtung

Spinat gehört zu den wirtschaftlich bedeutendsten Gemüsearten. Und sein gesundheitlicher Wert ist unbestritten.

mehr...
Jäger mit Fernglas und Hund
aid
Landwirtschaft und Umwelt

Zahl der Jäger steigt

Immer mehr Menschen in Deutschland machen einen Jagdschein. Im vergangenen Jahr wurde ein Rekordwert von über 380.000 erreicht.

mehr...
Landwirtschaft und Umwelt

Fleischproduktion gestiegen

Mit 8,25 Millionen Tonnen hat die Fleischerzeugung in Deutschland im Jahr 2016 einen neuen Höchstwert erreicht.

mehr...
Landwirtschaft und Umwelt

Biomasse für den Kraftstoffsektor

Feldfrüchte für die Lebensmittelindustrie wie Stärke-, Zucker- und Ölpflanzen sollen nicht mehr als Biomasse für Biokraftstoffe verwendet werden.

mehr...
In eigener Sache

Newsletter mit neuem Namen

Aktuelles aus dem Bundeszentrum für Ernährung gibt es künftig im BZfE-Newsletter. Der bisherige aid-Newsletter wurde umbenannt. 

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Die Narren sind los

Allergiker sollten beim Feiern vorsichtig sein.

mehr...
Lebensmittel im Kühlschrank
Peter Meyer, aid
Verbraucher und Ernährung

Lebensmittel richtig lagern

Wie erkennt man, ob ein Lebensmittel noch genießbar ist? Wie lagert man Lebensmittel hygienisch einwandfrei? Der neue Hörfunkbeitrag gibt Tipps zur richtigen Lagerung von Lebensmitteln.

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Höhere Nahrungsmittelpreise

Verbraucher müssen etwas mehr Geld für Lebensmittel ausgeben. Im Jahr 2015 und 2016 sind die Preise um je 0,8 Prozent gestiegen, meldet das Statistische Bundesamt.

mehr...
Kakaobohnen
pixabay
Verbraucher und Ernährung

Speise der Götter

Die Kakaobohne hat einen langen Weg hinter sich, wenn sie als Kakaopulver im Supermarktregal steht. Der Kakaobaum (Theobroma cacao) ist in den Tropen Mittel- und Südamerikas beheimatet.

mehr...
Verbraucher und Ernährung

Wasserlinsen

Seit Jahrtausenden nutzen Asiaten Wasserlinsen als günstige Nahrungsquelle.

mehr...
Bio-Schild
jd-photodesign / Fotolia.com
Verbraucher und Ernährung

Wird Bio zum Mainstream?

Bei einigen Lebensmitteln ist Bio längst kein Nischenprodukt mehr. Dazu gehören Obst und Gemüse, aber auch Milchprodukte.

mehr...
Landwirtschaft und Umwelt

Freund oder Feind im Garten?

Die App für Smartphones hilft, die wichtigsten Nützlinge zu erkennen und gibt Hinweise zu ihrer Schonung und Förderung. 

mehr...
Kühe auf der Weide
aid
Landwirtschaft und Umwelt

Fleisch und Milch

Die Weltbevölkerung wächst und muss ernährt werden. Dadurch steigt auch die Nachfrage nach tierischen Lebensmitteln, die eine bedeutende Nahrungsquelle für den Menschen sind.

mehr...

Tierärzte der Vetmeduni Vienna haben den Nachweis erbracht, dass atypische Pestviren die Verursacher sind.

mehr...
Collage mit Tierausläufen
aid
Landwirtschaft und Umwelt

Heute schon draußen gewesen?

Ausläufe unter freiem Himmel sind eine wichtige Maßnahme für das Tierwohl in der Nutztierhaltung.

mehr...