Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Feuerreiches Jahr 2015

Seit zwölf Jahren hat es in Deutschland nicht so viele Waldbrände gegeben wie im vergangenen Jahr. 2015 wurden über 1.000 Fälle gemeldet, die eine Fläche von 526 Hektar Wald vernichtet haben.

verbrannter Baum
pixabay

(aid) – Seit zwölf Jahren hat es in Deutschland nicht so viele Waldbrände gegeben wie im vergangenen Jahr. 2015 wurden über 1.000 Fälle gemeldet, die eine Fläche von 526 Hektar Wald vernichtet haben. Das entspricht 737 Fußballfeldern, erklärt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). 426 Hektar Nadelholz und knapp 100 Hektar Laubholz sind verbrannt.

Seit den 1970er Jahren werden die Daten der Bundesländer zu einer Waldbrandstatistik zusammengeführt. Auf diese Weise können Risiken aufgezeigt und Vorkehrungen zur Vermeidung von Waldbränden getroffen werden. Denn der Wald erfüllt wichtige Aufgaben, etwa für den Schutz der Natur, als Rohstoffquelle, als Klimafaktor und nicht zuletzt als Erholungsraum für den Menschen.

Der Durchschnitt der Jahre 1991 bis 2015 lag bei 1.141 Bränden und 712 Hektar verbrannter Waldfläche. Seit dem Jahr 2003 mit rund 2.500 Fällen hat die Zahl der Brände die Tausendergrenze nicht überschritten. Das war im Jahr 2015 mit insgesamt 1.071 Bränden anders. In den extrem heißen Monaten Juli und August gab es mit 240 bzw. 280 die meisten Ereignisse. Auch im April brannte der Wald mit 179 Fällen deutlich häufiger als im Jahr 2014 (73).

Brandenburg ist besonders gefährdet für Feuer, da auf Sandböden viele leicht brennbare Kiefernwälder wachsen. Somit lag das Bundesland mit 315 Bränden und rund 321 Hektar zerstörter Waldfläche an der Spitze. Es folgten Hessen mit 124 Bränden auf 12,3 Hektar und Sachsen mit 122 Bränden auf 14,8 Hektar. Häufig ist die Ursache für einen Waldbrand unbekannt (470) oder auf Fahrlässigkeit beispielsweise von Waldbesuchern und Campern zurückzuführen (259). Die zweithäufigste bekannte Ursache war Brandstiftung mit 209 Bränden, wodurch rund 44 Hektar Wald vernichtet wurden.

Heike Kreutz, www.aid.de

Weitere Informationen:

www.ble.de/Waldbrandstatistik

www.aid.de/inhalt/gefahren-fuer-den-wald-1901.html

aid-Broschüre „Wald-Lebensräume“
Bestell-Nr. 1550, Preis: 6,50 Euro,
www.aid.de/shop/shop_detail.php?bestellnr=1550

als hilfreich bewerten 0 Versenden