Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Gentechnik

Die Mehrheit der deutschen Verbraucher lehnt sog. Gen-Food ab. Daher scheut sich der Handel, Produkte anzubieten, bei denen der Einsatz von Gentechnik gekennzeichnet werden muss.

Hybridmais auf Feld mit Schild
monikagi / fotolia.com

Maisfeld
Carola Vahldiek / Fotolia.com
Kennzeichnung

Gentechnik in Lebensmitteln

Was ist erlaubt und was nicht?

Viele unserer Lebensmittel kommen an der einen oder anderen Stelle der Produktionskette mit gentechnisch veränderten Zutaten in Berührung. Dies muss aber nicht immer gekennzeichnet werden...

mehr...
Mais mit Gentechnik-Schild
bildergala / Fotolia.com
Kennzeichnung

Kennzeichnung von Gentech-Lebensmitteln

Wann besteht Kennzeichnungspflicht?

Gentechnisch veränderte Lebensmittel sowie Zutaten und Zusatzstoffe werden EU-weit einheitlich gekennzeichnet. Das gilt für verpackte, lose und unverpackte Lebensmittel, auch in Restaurants.

mehr...
Weizen vor Mikroskop
luchschen / Fotolia.com
Kennzeichnung

Kontrolle der Gentechnik-Kennzeichnung

Kontrolle vom Labor bis zur Kennzeichnung

Für die Kontrolle von Gentech-Lebensmitteln sind alle Beteiligten entlang der Produktionskette verantwortlich, bis hin zur amtlichen Lebensmittelüberwachung der Bundesländer.

mehr...
DNA-Strang
fotoliaxrender / fotolia.com
Kennzeichnung

Gentechnik und Gesundheit

Kann Gentech-Nahrung die Gesundheit gefährden?

Die genaue Prüfung jedes einzelnen Produkts gewährleistet, dass der Verzehr eines Gentech-Lebensmittels nach derzeitigem Wissen kein gesundheitliches Risiko mit sich bringt.

mehr...