Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

GQS Hof-Check

Landwirte müssen immer mehr Anforderungen berücksichtigen und dokumentieren.

(aid) – Vorgaben aus europäischen, nationalen und landesspezifischen Gesetzgebungen, durch privatwirtschaftliche Qualitätssicherungssysteme oder ökologische Anbauverbände – Landwirte müssen immer mehr Anforderungen berücksichtigen und dokumentieren. GQS, die freiwillige Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung für landwirtschaftliche Betriebe, hilft den Überblick zu behalten und sich auf Kontrollen und Audits vorzubereiten, Fehler im Betriebsablauf frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls Beratung einzuholen.

Mit GQS wurde in mittlerweile ein umfangreiches und übersichtliches Eigenkontroll- und Dokumentationssystem aufgebaut, das alle Anforderungen an den landwirtschaftlichen Betrieb bündelt. Die GQS-Kooperation der beteiligten Bundesländer ermöglicht eine effiziente Entwicklung, Aktualisierung und Fortschreibung des Systems. Die Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und ländlichen Räume in Schwäbisch Gmünd erstellt für alle Partnerländer jährlich länderspezifische GQS-Versionen.

In der Juni-Ausgabe der aid-Fachzeitschrift B&B Agrar wird am Beispiel des Landes Nordrhein-Westfalen beschrieben, wie der GQS-Hof-Check funktioniert und welche Vorteile das System für Beratung und Agrarbüro bietet. Die Landwirtschaftskammer NRW stellt zwei Versionen zur Verfügung: Papier oder digital, je nach persönlicher Vorliebe. Mit dem „Checklistengenerator“ auf der Website www.gqs-nrw.de können Landwirte in NRW kostenlos eine betriebsindividuelle Checkliste zusammenstellen, ausdrucken und ausfüllen. Die kostenpflichtige CD-Version bietet noch mehr Möglichkeiten. So kann beim Check eine Liste erstellt werden, die nur die Punkte beinhaltet, bei denen Handlungsbedarf besteht. Der GQS NRW Hof-Check findet als Arbeitshilfe zur Eigenkontrolle und Dokumentation breite Resonanz. Bei der Qualifizierung von Agrarbürofachfrauen ist der Umgang mit diesem Werkzeug bereits fester Bestandteil.

Michaela Kuhn, www.aid.de

Weitere Informationen:

aid-Fachzeitschrift B&B Agrar 3-2016, S. 26

www.aid.de/shop/shop_detail.php?bestellnr=5603

als hilfreich bewerten 0 Versenden