Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Hörfunkbeiträge 2013

Hörfunkbeitrag Dezember 2013

Zimststangen und Sternanis
aid

Und wie gut das duftet! - Klassische Weihnachtsgewürze

Es leuchtet, es glitzert und es duftet verführerisch! Zu Weihnachten gehören nicht nur Kerzen, Tannenbaum und Geschenke. Ein untrügliches Zeichen für die Adventszeit ist dieser „ganz besondere Duft“.
Download - [PDF 101,70kB] Download - [MP3 2858,57kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag November 2013

frisches Obst und Gemüse
aid

Eine starke Truppe - Vitamine und Mineralstoffe

Kalt, dunkel, regnerisch - mit der sogenannten dunklen Jahreszeit beginnt auch die Erkältungszeit. Da ist es umso wichtiger, die körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken.
Download - [PDF 96,10kB] Download - [MP3 2804,29kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag Oktober 2013

Frau mit einer Lupe und einem Stück Käse
aid

Herstellung, Sorten, Kennzeichnung - Was bietet echter Käse?

Ob hart, weich oder cremig; ob mild, würzig oder pikant - Käse bietet eine große Vielfalt, die auch die Bundesbürger zu schätzen wissen.
Download - [PDF 139,58kB] Download - [MP3 3756,38kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag September 2013

Gemüse, das zu einem Spielzeugauto geschnitzt ist
aid

Früh übt sich - Auch Schmecken will gelernt sein

Wie schmeckt eine Pampelmuse? Wie eine Olive? Oder eine eingelegte Zwiebel? Wer es nicht probiert, weiß es nicht. Auch für den Geschmack gilt: Früh übt sich, wer ein Feinschmecker werden will.
Download - [PDF 96,78kB] Download - [MP3 3668,48kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag August 2013

Tomate
aid

Vielfalt Tomate – Der Deutschen liebstes Gemüse

Von der kleinen Kirschtomate bis zur dicken Fleischtomate, eier- oder birnenförmig, rot, grün, violett, schwarz oder gestreift - die Vielfalt der Sorten und Einsatzmöglichkeiten kennt keine Grenzen.
Download - [PDF 100,03kB] Download - [MP3 3593,08kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag Juli 2013

Finger und Tastatur
aid

Nur ein Mausklick - Lebensmittel im Internet bestellen

Das ist wohl jedem schon mal passiert: Der Kühlschrank ist leer und man hat weder Zeit noch Gelegenheit einzukaufen. Was also tun? Brot, Käse und Gemüse einfach in einem Online-Supermarkt bestellen?
Download - [PDF 96,86kB] Download - [MP3 3541,77kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag Juni 2013

Gläser zum Einkochen
aid

In Hülle und Fülle – Wie sich der Obstsegen nutzen lässt

Endlich sind auch die deutschen Freilanderdbeeren reif und haben Geschmack. Der Sommer bietet eine große Fülle an unterschiedlichsten Obstsorten. Plötzlich ist mehr Obst da, als man essen kann.
Download - [PDF 109,37kB] Download - [MP3 3857,78kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag Mai 2013

Frau, die ein Stück Schokolade isst
aid

Verflixtes Schlaraffenland - Wie Essen und Psyche sich beeinflussen

„Liebe geht durch den Magen“, „Schokolade macht glücklich“ - Essen ist mehr als schlichte Nahrungsaufnahme. Was, warum und wie wir essen, entscheidet nicht nur der Körper, sondern auch die Psyche.
Download - [PDF 100,55kB] Download - [MP3 4176,23kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag April 2013

grüner und weißer Spargel
aid

Gestochen frisch - Start in die Spargelsaison

Ob weiß, grün oder lila – Spargel findet sich mittlerweile zu jeder Jahreszeit in den Gemüsetheken der Lebensmittelgeschäfte. Dennoch ist Spargel nach wie vor ein Saisonprodukt.
Download - [PDF 99,67kB] Download - [MP3 3555,21kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag März 2013

Blüte des Haselnussstrauchs
aid

Trotz Pollenallergie: Freude am Gärtnern!

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, also ab ins Freie und die Natur genießen. Pollenallergiker müssen jedoch einiges beachten, um sich an einem blütenreichen Garten erfreuen zu können.
Download - [PDF 105,32kB] Download - [MP3 3373,18kB] Anhören - [0:00 min]

Hörfunkbeitrag Januar 2013

Kakaobohnen
aid

Die „Speise der Götter“

Kakao als Getränk hat eine lange Geschichte und auch heute noch umweht ihn ein Hauch von Luxus. Kein Wunder, denn sein botanischer Name heißt übesetzt „Speise der Götter“.
Download - [PDF 99,01kB] Download - [MP3 2867,00kB] Anhören - [0:00 min]