Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Joghurt-Himbeereis selber machen

/

Geht euch das auch so? Kaum scheint die Sonne, fragen alle Kinder nach Eis. Ja, wahrscheinlich ist das überall so. Und manchmal ist es ja auch schön, zur Eisdiele zu laufen, dort die Sorten

Geht euch das auch so? Kaum scheint die Sonne, fragen alle Kinder nach Eis. Ja, wahrscheinlich ist das überall so. Und manchmal ist es ja auch schön, zur Eisdiele zu laufen, dort die Sorten auszusuchen und sich auf die benachbarte Wiese zu setzen.

Aber manchmal nervt mich das. Der viele Süßkram, das ganze Fertigzeug und außerdem würde ich viel lieber auf dem Gartenstuhl sitzen bleiben. Also bereite ich mich auf den nächsten sonnigen Tag vor und mache mein Eis selber: Himbeer-Joghurteis am Stiel.

Das Rezept bastele ich aus verschiedenen Rezepten und Tipps zusammen

  • 200 g Himbeeren

  • 40 g Zucker

  • 80 ml Wasser

  • 400 g Joghurt

Außerdem braucht man noch Eisförmchen.

Zubereitung: Den Zucker im Wasser auflösen und die Flüssigkeit mit dem Joghurt und den Früchten vermischen. Dann alles in die Förmchen geben und mindestens für einige Stunden einfrieren.

Himbeer-Joghurteis am Stiel
Jenifoto / Fotolia.com

Der Eistest

Heute scheint mal wieder die Sonne und wir sind draußen. Alle wollen ein Eis, ist ja klar. Also gebe ich eine Runde Joghurt-Himbeereis aus und wir probieren gemeinsam. Das Eis ist ziemlich hart geworden, aber der Geschmack ist gut. Fruchtig und nicht so süß. Mir würde es noch besser schmecken, wenn ich die Himbeeren durch ein Sieb gestrichen hätte, damit keine Kerne im Eis sind. Nächstes Mal lasse ich außerdem das Wasser weg, vielleicht bleibt das Eis dann etwas weicher. Denn zugegeben, das cremige Eis aus der italienischen Eisdiele ist etwas anderes, aber als Alternative, wenn man einfach keine Lust hat zur Eisdiele zu gehen, ist selbstgemachtes Eis am Stiel prima.

Zurück zum was-wir-essen-Blog

als hilfreich bewerten 0 Versenden VG Wort