Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Meldungen 2015

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Und wieder geht ein Jahr zu Ende... ohne große Lebensmittelskandale. Zumindest was eine Gesundheitsgefährdung angeht. Natürlich wurden viele Themen wieder hart diskutiert und ausgefochten. Die Stichworte sind TTIP, Tierwohl, Subventionierung oder Ernährungsbildung. Diese und viele mehr werden uns...

mehr...

(aid) - Pro Jahr werden in Deutschland mehr als 700.000 Kinder geboren. Damit besteht 700.000 Mal die Chance die Weichen für einen lebenslang gesunden Lebensstil zu stellen. In dieser Lebenswelt hat "Gesund ins Leben - Netzwerk Junge Familie" in den vergangenen 6 Jahren ein umfassendes Netzwerk...

mehr...

(aid) - Viele Familien sitzen am Silvesterabend beim Fondue zusammen, um sich die Stunden bis zum Jahreswechsel zu verkürzen. Wer Kalorien sparen möchte, zieht dem heißen Fett eine gehaltvolle Brühe vor. Sie sollte nicht zu stark gesalzen sein, da sie mit der Zeit einkocht und immer kräftiger...

mehr...

(aid) - Auch wenn Lebensmittel immer geringer mit Transfettsäuren belastet sind, gibt es weiterhin Produkte mit zu hohen Werten auf einigen Märkten der EU. So lautet das Fazit eines Berichts der Europäischen Kommission, der aktuelle Informationen zu Transfettsäuren in Nahrungsmitteln und in der...

mehr...
23.12.2015

Selbsttests

(aid) - Seien es Schwangerschaftstests oder Messgeräte zur Ermittlung des Blutzuckers - Selbsttests für zu Hause haben sich in vielen Bereichen schon lange bewährt und können die Zusammenarbeit mit dem Arzt unterstützen und ergänzen. Recht neu sind allerdings Tests für...

mehr...

(aid) - Topinambur ist ein kartoffelähnliches Wurzelgemüse mit einem nussigen Aroma. Die edle Knolle schmeckt roh und geraspelt in einem winterlichen Salat mit Fenchel und grünem Apfel. Mit einem Schuss Zitronensaft wird sie an der Luft nicht braun. Erst durch das Garen entsteht der fein-süßliche...

mehr...
23.12.2015

Unfälle vermeiden

(aid) - Unfälle mit Pferden ereignen sich überwiegend beim Umgang mit dem Tier und nicht beim Reiten. Das hat eine Unfallstatistik der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) offenbart. Häufig wird im routinierten Umgang vergessen, dass das Pferd ein Fluchttier ist....

mehr...

(aid) - Stickstoffdünger können bekanntlich Fluch und Segen gleichzeitig sein: Ein Segen für die Menschheit, deren wachsende Bevölkerungszahl ernährt werden muss. Ein Fluch für die Umwelt bei Missbrauch und überhöhtem Einsatz. Luft- und Wasserverschmutzung können dann auftreten, wenn...

mehr...

(aid) - Der Klimawandel wirkt sich auch auf die Bestände vieler europäischer Vogelarten aus. In einem Großprojekt untersuchten Wissenschaftler des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums die Entwicklung von 51 auf dem Ackerland brütenden Vogelarten aus 18 europäischen Ländern...

mehr...
23.12.2015

Wintergetreide

(aid) - Deutsche Landwirte haben im Herbst 2015 mit 5,49 Millionen Hektar ähnlich viel Wintergetreide ausgesät wie im Vorjahr. Die Entwicklung der einzelnen Getreidearten ist allerdings unterschiedlich. Das lassen zumindest vorläufige Anbautendenzen vermuten, informiert das Statistische Bundesamt...

mehr...

(aid) - Gleich zu Beginn des neuen Jahres sind sie wieder da: die guten Vorsätze. Man will sich gesünder ernähren, mehr auf seinen Körper achten, die überflüssigen Pfunde nach den Festtagen loswerden. Allerdings ist das nicht immer leicht. Und damit ist jetzt nicht das Verlieren der Pfunde...

mehr...

(aid) - Wenn reife Tomaten im Kühlschrank gelagert werden, leidet das Aroma. Das, was Fachleute längst wissen, bestätigt eine aktuelle Studie des US-amerikanischen Landwirtschaftsministeriums, die in der Fachzeitschrift "HortScience" veröffentlicht wurde. Die Wissenschaftler hatten vollreife,...

mehr...

(aid) - Kinder aus einkommensschwachen Familien haben ein deutlich höheres Risiko für Fettleibigkeit als Gleichaltrige, deren Eltern finanziell besser gestellt sind. Das lassen die Ergebnisse einer britischen Studie vermuten, an der knapp 20.000 Familien in Groß-Britannien teilnahmen. Die...

mehr...

(aid) - Das Thema Essen und Trinken in der Kita hat eine lange Tradition. Heute prägen bis zu drei Mahlzeiten täglich den Kita-Alltag. Entsprechend ist neben der Familie die Kita der wichtigste Ort zur Entwicklung eines gesundheitsfördernden Essverhaltens und legt damit den Grundstein für einen...

mehr...

(aid) - Die Schwarzwurzel ist ein feines Gemüse, das in der kalten Jahreszeit gerne auf den Tisch kommt. Die zarten Stangen erinnern im Geschmack und in der Zubereitung an Spargel. Allerdings ist ihr Aroma etwas würziger und leicht nussig. Schwarzwurzeln können ähnlich wie das Edelgemüse...

mehr...

(aid) - Erst durch die richtige Zubereitung wird Tee zum echten Genuss und entfaltet sein volles Aroma. Dabei kommt es vor allem auf die Teemenge und die Ziehzeit an. Sie sind auch entscheidend, ob das Getränk eher anregend oder entspannend wirkt. Es gibt sie nicht - die EINE Dosierung und...

mehr...

(aid) - Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich 22 Prozent weniger als Männer. In ländlichen Regionen ist das geschlechtsspezifische Lohngefälle nochmals um rund zehn Prozent höher. Wie entstehen unterschiedliche Einkommens- und Erwerbschancen? Welche Folgen haben Frauen und ihre...

mehr...
16.12.2015

Silvesterangst

(aid) - Regelmäßig endet der letzte Tag des Jahres mit Krach, Qualm und bunten Lichtern. Und mit dem Silvesterfeuerwerk kommt bei vielen Tieren auch die Angst. Vor allem das Fluchttier Pferd mit seinen empfindlichen Sinnesorganen nimmt die optischen, olfaktorischen und akustischen Reize sehr...

mehr...
16.12.2015

Stachelbeerspanner

(aid) - Der Stachelbeerspanner leidet wie viele andere Schmetterlingsarten unter der Intensivierung in der Forstwirtschaft und dem Rückgang von Auwäldern. Deshalb haben BUND NRW Naturschutzstiftung und die Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen zum Schmetterling des Jahres...

mehr...
16.12.2015

Winter-Jasmin

(aid) - Nein, es liegt nicht an den ungewöhnlich milden Temperaturen oder den Folgen des Klimawandels: Dass der Winter-Jasmin im Dezember in voller Blüte steht, ist völlig normal. Sein Name weist ja schon darauf hin. Der sommergrüne Strauch mit den ausladenden gebogenen Trieben schmückt sich den...

mehr...