Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Milch erforschen mit inklusiven Kindergruppen

Milch ist perfekt. Gesund, leicht verfügbar und Kindern bekannt. Doch wer kann damit auch zaubern und beispielsweise Blitzkäse herstellen,  

Milchsplash
adimas / Fotolia.com

(aid) – Milch ist perfekt. Gesund, leicht verfügbar und Kindern bekannt. Doch wer kann damit auch zaubern und beispielsweise Blitzkäse herstellen, Milchblasen erzeugen, „Kasein-Matsch“ herstellen oder Pudding ohne Klumpen? Mit Milch lässt sich wunderbar experimentieren. Die sieben Mini-Experimente im neuen aid-Heft „Milch erforschen mit inklusiven Kindergruppen“ haben alle Grundschulkinder begeistert, die sie ausprobiert haben. Sie staunten, forschten an ihren eigenen Fragen, waren stolz auf ihre Ergebnisse und das Forscherheft, das sie mit den sieben Kopiervorlagen bastelten.

Die Versuche kann jedes Kind durchführen. Es braucht weder lesen, noch schreiben, noch sprechen können, sondern einfach nur ausprobieren und neugierig sein. Übers Staunen kommen die Kinder automatisch zum selbständigen Forschen, entdecken viel Neues und lernen die Milch und die Kuh näher kennen. Die sieben Mini-Experimente passen gut in den Schulunterricht und in Projektwochen. Außerdem sind sie willkommene Highlights in der Übermittagsbetreuung, für das nächste Ferienprogramm oder ganz aktuell für den Start ins neue Schuljahr.

www.aid.de

Weitere Informationen:

aid-Heft „Milch erforschen mit inklusiven Kindergruppen“, Bestell-Nr. 1683, Preis: 4,50 Euro
www.aid.de/shop/shop_detail.php?bestellnr=1683

als hilfreich bewerten 0 Versenden