Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Projekt: Ernährungsbildung und Bewegungsförderung im Kontext von Alphabetisierung und Integration (EBALPHI)

Das Projektteam stellt handlungs- und lebensweltorientierte Konzepte zur schulischen Bildung und zur Erwachsenenbildung bereit, macht sie bundesweit bekannt und bietet Fortbildungen an.

Brotgesicht
aid

Das Projektteam stellt handlungs- und lebensweltorientierte Konzepte zur schulischen Bildung und zur Erwachsenenbildung bereit, macht sie bundesweit bekannt und bietet Fortbildungen für Kursleiter an. Ziel ist unter anderem, Food & Move Literacy in Alphabetisierungs- und Grundbildungs- sowie Sprach- und Integrationskursen als pädagogisches Konzept zu integrieren. Mit den Themen Essen, Trinken und Bewegen werden neben den sprachlichen vor allem Kompetenzen zur Bewältigung des Ernährungs- und Bewegungsalltags gefördert. So wird die Fähigkeit zur Selbstbestimmung und die Möglichkeit zur gesellschaftlichen Teilhabe gestärkt.

Im Bereich der schulischen Ernährungsbildung befasst sich das Projektteam mit der bundesweiten Bekanntmachung und Verbreitung der SchmExperten (5./6. Klasse) sowie der SchmExperten in der Lernküche (6./8. Klasse) vor allem über Fortbildungen für Lehrkräfte und Lehramtsanwärter.

EBALPHI wird zunächst für die Laufzeit von 01.01.2016 bis 31.03.2017 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft über IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung gefördert.

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Dr. Barbara Kaiser
aid

Projektleitung

Dr. Barbara Kaiser

Diplom-Oecotrophologin

Telefon 0228 8499-191

Annika Rehm
aid

Medienproduktion, Lehrerfortbildungen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Annika Rehm

Diplom-Oecotrophologin

Telefon 0228 8499-193

Dr. Mareike Daum
aid

Kursleiterfortbildungen, Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Mareike Daum

Diplom-Oecotrohoplogin

Telefon 0228 8499-134

Hannelore Roder
aid

Bürosachbearbeitung und Veranstaltungsmanagement

Hannelore Roder

Telefon 0228 8499-173