Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Recht und Soziales

Vom Ehevertrag über die richtige Rechtsform bis hin zum gesetzlichen Mindestlohn. Auch in der Landwirtschaft liegen die Themen Recht und Soziales nicht immer weit auseinander.

Collage aus Getreidefeld und Paragraf
froxx, J. Priewe / Fotolia.com

Ehepaar im Gras, Rind im Vordergrund
Landpixel.de
Alles was Recht ist

Eherecht

Familie und Partnerschaft absichern

Was passiert, wenn einer der beiden Partner stirbt, berufsunfähig wird oder sich überschuldet? Ein Ehevertrag oder andere schriftliche Vereinbarungen sorgen für Sicherheit.

mehr...
Azubi am Schlepper
aid
Ökonomie, Recht, Soziales

Weniger Beschäftigte

Nur noch zwei von 100 Erwerbstätigen in der Landwirtschaft

Strukturwandel und technischer Fortschritt haben in den vergangenen Jahren für den Abbau zahlreicher Arbeitsplätze in der Agrarproduktion gesorgt.

mehr...
Ökonomie, Recht, Soziales

Hofübergabe

Schon im Vorfeld "über den Zaun schauen"

Vater und Sohn stehen nebeneinander vor einer Biogasanlage
Landpixel.de

Wer seinen Hof erfolgreich an einen geeigneten Nachfolger übergeben will, sollte sich gut beraten lassen. Die aid-Checkliste hilft bei den ersten Schritten.

mehr...
Ökonomie, Recht, Soziales

Rechtsformen

Die richtige für den eigenen Betrieb finden

Ehepaar steht neben dem Hofschild
landpixel.de

Das Einzelunternehmen ist die häufigste Rechtsform in der Landwirtschaft. In manchen Fällen kann jedoch eine Anpassung, zum Beispiel zur GbR oder KG, sinnvoll sein.

mehr...
Alles was Recht ist

Gesetzlicher Mindestlohn

Übergangsregelung schont landwirtschaftliche Betriebe

Erntehelfer im Erdbeerfeld
iStock.com / Wicki

Auch landwirtschaftliche Betriebe kommen langfristig nicht am Mindestlohn vorbei. Übergangsregelungen sollen jedoch helfen, die negativen Auswirkungen etwas abzumildern.

mehr...