Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Schadstoffe

Der Begriff Schadstoffe dient bei Lebensmitteln als Oberbegriff für alle Substanzen, die potentiell Gesundheitsschäden auslösen können, meistens erst ab einer bestimmten Konzentration.

Schimmel auf Zitrone
Brigitte Bonaposta / Fotolia.com

Rispentomate mit Erlenmeyerkolben mit blauer und roter Flüssigkeit
Schlierner / Fotolia.com

Kontaminanten gelangen unbeabsichtigt über Umwelt oder Verarbeitungsprozesse in die Nahrung. Rückstände sind Reste von Stoffen, die bei der Lebensmittelproduktion bewusst eingesetzt werden.

mehr...
Korb mit verschiedenen Lebensmitteln
monticellllo / Fotolia.com

Aus wissenschaftlicher Sicht gefährden Schadstoffe unsere Gesundheit viel weniger als eine ungünstige Zusammensetzung des Speiseplans oder unzureichende Hygiene beim Umgang mit Lebensmitteln.

mehr...
Mikroskop
science photo / Fotolia.com

Mehrere Kontrollsysteme und -instrumente schützen die Gesundheit der Verbraucher. Dabei wird sowohl auf verantwortungsvolle Selbstkontrolle als auch auf amtliche Überwachung gesetzt.

mehr...