Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

SchmExperten in der Lernküche (6.-8. Klasse)

SchmExperten in der Lernküche ist ein innovatives Unterrichtskonzept für den Fachunterricht in der 6. bis 8. Klasse.

Zwei Jugendliche essen Möhren
Hilla Südhaus, aid

„SchmExperten in der Lernküche“  greift das didaktische Konzept des gleichnamigen  Unterrichtsmaterials für die Klassen 5 und 6 auf und erweitert es entsprechend den Vorgaben für den Fachunterricht in der 6. bis 8. Klasse. Ob Hauswirtschaft, Verbraucherbildung, Arbeitslehre oder Sozialwesen – nun heißt es ab in die Lernküche und warme Gerichte zubereiten! Die Praxis wird mit weiteren, bildungsrelevanten Themen und Inhalten zur Ernährungs- und Verbraucherbildung verknüpft, wie beispielsweise Esskultur, Einkauf und Kennzeichnung. Die Unterrichtsreihe lässt sich optimal in den Fachunterricht integrieren, denn sie ist mit ihrem umfassenden Ansatz viel „mehr als Kochen“. Sie fördert selbstständiges Arbeiten und den Erwerb von Alltagskompetenzen.

Kreativität erwünscht

Durch Variationen erweitern die Jugendlichen nicht nur ihre Küchenkenntnisse, sie erkennen auch, dass ausgewogene Speisen sehr vielseitig gestaltet und auf individuelle Essgewohnheiten abgestimmt werden können. Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Geschmacksrichtungen kennen und sehen, welche Auswirkungen einzelne Zutaten auf das Gesamtergebnis haben. Ziel ist, dass sie am Ende der Unterrichtsreihe eine Lebensmittelauswahl im Alltag treffen, die gesundheits- und bedürfnisorientiert ist. Dazu gehört auch, dass sie ihre eigenen Geschmacksvorlieben kennen (lernen) und Möglichkeiten finden, die Speisen darauf auszurichten.

Sinn- und KüchenExperimente überzeugen

Rund um die Speisenzubereitung gilt es Arbeitsgeräte und Küchenkniffe zu erkunden. Wie kommt der Geschmack in den Tee? Warum werden Kartoffeln gestampft und nicht püriert? Mit KüchenExperimenten zu jedem Thema erarbeiten sich die Schülerinnen und Schüler den sicheren und sinnvollen Umgang mit den entsprechenden Geräten und Lebensmitteln. Auch die Vielfalt von Lebensmitteln wird in der Unterrichtsreihe erkundet. Über SinnExperimente werden die Jugendlichen zu Forschern und vergleichen z. B. Fertigprodukte mit ihren selbst zubereiteten Speisen. Das bringt nicht nur so manchen Aha-Effekt, sondern fördert auch die Übertragung des Gelernten auf den Alltag.

Im Medienpaket enthalten: Die Küchenkartei

Einen besonderen Leckerbissen stellt die Küchenkartei dar. Der aufstellbare Ringordner ist Teil des Unterrichtsmaterials und  zeigt auf 47 Karten wichtige Informationen und Anleitungen mit großen anschaulichen Bildern und kurzen Texten. Grundlegende Arbeitstechniken, der Umgang mit Küchengeräten, Hygiene und Sauberkeit sowie die Verarbeitung verschiedener Lebensmittel stehen im Vordergrund. Die Kartei unterstützt die selbständige Zubereitung warmer Speisen in jeder Kochkoje.

Annika Rehm, aid |

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Aufbau und Inhalte in Kürze

Hilfreiche Downloads

Präsentation im Kollegium oder bei Elternabenden

Sie möchten das Unterrichtskonzept anderen Lehrerinnen und Lehrern oder bei einem Elternabend vorstellen? Dafür können Sie gerne unsere Präsentation nutzen.

Service für Allergiker

Sie haben Allergiker in Ihrer Klasse oder möchten die Allergenkennzeichnung in Ihrem Unterricht aufgreifen? Die Übersicht für Allergiker listet alle 14 Hauptallergene auf, die in den SchmExperten-Rezepten vorkommen können. Zusätzlich nennt die Übersicht alternative Zutaten, um die Allergene zu ersetzen. Sehen Sie selbst!