Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Schneller, höher, breiter

Immer größere landwirtschaftliche Flächen erfordern eine wachsende Schlagkraft von Schleppern, Anhängern und Erntemaschinen

Erntemaschine
pixabay

(aid) – Immer größere landwirtschaftliche Flächen erfordern eine wachsende Schlagkraft von Schleppern, Anhängern und Erntemaschinen. Doch die großen und schnellen landwirtschaftlichen Fahrzeuge machen Fahrten im öffentlichen Straßenverkehr zunehmend anspruchsvoller. Umso wichtiger ist es für Landwirte, Lohnunternehmer und Mitglieder von Maschinenringen, bei Straßenfahrten für maximale Sicherheit zu sorgen. Das gelingt am einfachsten, indem man die Regeln und Vorgaben der Straßenverkehrsordnung kennt und gewissenhaft umsetzt.

Die komplett überarbeitete, aktualisierte und auf 136 Seiten erweiterte 23. Auflage der aid-Broschüre „Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Straßenverkehr“ behandelt alle gesetzlichen Vorgaben und Ausnahmen, die für Fahrer bzw. Halter landwirtschaftlicher Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen von Belang sind. Dazu gehören z. B. Fragen rund um die Fahrerlaubnis, einschließlich der neuen EU- und nationalen lof Fahrerlaubnisklassen L und T, die Straßenverkehrs-Zulassungsverordnung, die Zulassungspflicht und die Vorschriften zu Beleuchtungseinrichtungen und zur Kenntlichmachung landwirtschaftlicher Fahrzeuge.

Neu aufgenommen sind die Besonderheiten beim Umgang mit dem Joystick in modernen Schleppern und Empfehlungen zur rücksichtsvollen Fahrweise bei Großtransporten, speziell in Wohngebieten.

Die Broschüre ist neu und übersichtlich gegliedert, so dass sich dem Leser die komplexen Zusammenhänge leicht erschließen. Mit Hilfe eines farbigen Registers lassen sich die gesuchten Inhalte schnell auffinden. Damit empfiehlt sie sich für alle, die regelmäßig mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen im Straßenverkehr unterwegs sind und deshalb bei allen Vorschriften immer auf dem neusten Stand sein sollten.

www.aid.de

Weitere Informationen:

aid-Broschüre „Landwirtschaftliche Fahrzeuge im Straßenverkehr“
Bestell-Nr. 1035, ISBN 978-3-8308-1231-9
Preis: 5,00 Euro (ab 20 Stück 30 % Mengennachlass)
zzgl. einer Versandkostenpauschale von 3,00 Euro gegen Rechnung

aid infodienst e. V., Heilsbachstraße 16, 53123 Bonn
Telefon: 038204 66544, Telefax: 0228 8499-200

E-Mail: Bestellung@aid.de, Internet: www.aid-medienshop.de
www.aid.de/shop/shop_detail.php?bestellnr=1035

als hilfreich bewerten 0 Versenden