Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Schnittblumen: Blumenladen oder Discounter?

Auch im Discounter kann man hochwertige Schnittblumen finden. Dennoch spricht viel für den Kauf im Fachhandel – und auch der Kunde beeinflusst die Haltbarkeit des Straußes ganz erheblich.

Floristin bindet Blumenstrauß
Tyler Olson / Fotolia.com

Okay, es gibt Situationen in Sachen Schnittblumen, da sind die Reaktionen eher verhalten – Beispiel Hochzeitstag: Wenn man dem in letzter Sekunde besorgten Blumenstrauß seine längere Aufenthaltszeit an der Tanke selbst in der Wohnung noch anriecht, kann die nette Geste durchaus einen handfesten Ehekrach zur Folge haben. Zudem wirken sich die Tankstellendünste in der Regel nicht gerade positiv auf die Haltbarkeit der Blumen aus. Dann vielleicht doch besser ein paar Gänseblümchen pflücken und zusammen mit einem verschmitzten Lächeln oder dem Versprechen einer Rückenmassage präsentieren.

Blumen vom Discounter sind nicht zwangsläufig schlecht

Prinzipiell gilt beim Blumenkauf: Der Verkaufsort sagt nur bedingt etwas über die Haltbarkeit aus, denn die hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Dazu zählen vor allem die Pflanzenqualität, die Bedingungen bei der Verarbeitung zum Strauß, die Transportbedingungen und schließlich die Verhältnisse am Ort des Verkaufs. Ausgebildete Zierpflanzengärtner und Floristen haben das notwendige Fachwissen, um sowohl die Qualität zu beurteilen als auch in ihrem Geschäft optimale Bedingungen für die eingetroffenen Schnittblumen zu schaffen – und tun dies hoffentlich auch. Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit hierfür in Fachgeschäften und bei den großen Blumenversendern deutlich höher als beim Discounter, wo weder geschultes Personal noch viel Zeit zum Kümmern bleibt.

Fehlende Fachkenntnis vs. schneller Abverkauf

Im Supermarkt stehen Blumen oft in unmittelbarer Nähe zum Obst – kein guter Platz, denn insbesondere Äpfel sondern ein Reifegas ab, das die Blumen schneller welken lässt; das sollte man im Übrigen auch zuhause bedenken. Andererseits haben Supermärkte und Co. in der Regel schnelle Abverkaufszeiten, sodass etwaige Pflegefehler sich mit etwas Glück kaum bemerkbar machen. In Tests schneiden daher auch sehr günstige Sträuße aus dem Discounter bisweilen sehr gut ab.

Fachgeschäfte bieten Beratung und ein Qualitätsversprechen

Das große Plus der Fachgeschäfte neben der Beratung: Sie sind auf zufriedene Blumenkäufer deutlich stärker angewiesen als Nicht-Fachgeschäfte, bei denen Blumen lediglich ein Nebenprodukt sind. Daher bieten sie häufig ein Qualitätsversprechen, auf das man sich berufen kann, falls der Strauß schon nach zwei Tagen schwächelt. Was man natürlich nur tun sollte, wenn man sicher ist, selbst keinen Pflegefehler gemacht zu haben. Außerdem setzen viele Fachgeschäfte auf Schnittblumen von regionalen Anbauern, in Bioqualität oder aus fairem Anbau (wobei letzteres nahezu Pflicht ist, wenn man weiß, unter welchen Bedingungen viele Schnittblumen im Ausland häufig produziert werden). Wer ein solches Fachgeschäft findet, kann mit recht gutem Gefühl an den Blumenkauf gehen, denn wem Zusatzqualifikationen wichtig sind, der kümmert sich in der Regel auch sonst gut um seine Ware.

Tipps für lange Haltbarkeit

Neben schönen Blumen haben ausgebildete Floristen meist auch die passenden Pflegetipps für eine lange Haltbarkeit parat – und an die lohnt es sich, zu halten: Blumen rasch nach Hause bringen, noch mal anschneiden, scharfes Messer, saubere Vase und – ganz wichtig – Blumenfrischhaltemittel verwenden. Außerdem die unteren Blätter entfernen und das Wasser nur etwa ein Drittel hoch in die Vase einfüllen. Dadurch wird das Bakterienwachstum kleingehalten und die gekauften Blumen machen lange Freude. Tipp: Narzissen und Hyazinthen sondern nach den Anschneiden Milchsaft ab, der die Haltbarkeit anderer Schnittblumen verringern kann. Nach einem Tag in einer separaten Vase sind sie jedoch „ausgeschleimt“ und können nach Lust und Laune kombiniert werden.

Autorin: Mascha Schacht, Frankfurt am Main |

als hilfreich bewerten 0 Versenden VG Wort
Schnittblumen frisch halten

Medienshop-Tipp

Poster Schnittblumen frisch halten

Schnittblumen sind ein empfindliches Produkt, dessen Qualität von vielen Faktoren abhängt. Das frisch-bunte Poster zeigt, wie man Haltbarkeit und Qualität der Blumen gezielt verbessern kann. mehr...

Florist mit Schnittrosen
iStock.com / skynesher
Gartenbau

Qualität von Schnittblumen

Blumiges Versprechen

Lange haltbare Schnittblumen sichern die Kundenzufriedenheit. Zur Haltbarkeit tragen viele Faktoren bei, von der Pflanzenqualität über Lieferung und Verarbeitung bis zur Pflege beim Kunden.

mehr...