Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Tiergesundheit

Eines der wichtigsten Ziele in tierhaltenden Betrieben ist es, die Tiere gesund zu erhalten. Gute Haltungsbedingungen sowie ein waches Auge des Tierhalters sind dabei zentrale Voraussetzungen.

Tierarzt spritzt Ferkel im Stall
aid

Collage aus Bildern mit verschiedenen Auslaufkonzepten
aid
Nutztiere

Tiergerechte Ausläufe

Vier Videoclips zeigen preisgekrönte Auslaufkonzepte für Rinder, Schweine und Geflügel

Die vier vorgestellten Auslaufkonzepte ermöglichen den Tieren in vorbildhafter Weise den Auslauf im Freien und schonen gleichzeitig die Umwelt.

mehr...
Kalb steht im Stall auf Stroh
aid
Alles was Recht ist

BVD-Verordnung verschärft

Kälber werden früher untersucht

Die BVD-Verordnung wurde verschärft, um die Bovine Virusdiarrhoe (BVD) möglichst schnell aus den Rinderherden zu verbannen. Neugeborene Kälber müssen schon nach einem Monat untersucht werden.

mehr...
Tierarzt im Hühnerstall
Branex / Fotolia.com
Alles was Recht ist

Weniger Antibiotika in der Tiermast

Das Anitobiotika-Minimierungskonzept soll es richten

Mit dem Antibiotika-Minimierungskonzept des 2014 novellierten Arzneimittelgesetzes will die Bundesregierung den Antibiotika-Verbrauch auf ein therapeutisch unverzichtbares Maß reduzieren. 

mehr...
Spritze und Kühe
ellisia / Fotolia.com
Alles was Recht ist

Richtig umgehen mit Tierarzneimitteln

14 Fragen und Antworten für Tierhalter

Die Vorschriften für den Einsatz von Medikamenten bei Tieren sind sehr umfangreich und werden häufig überarbeitet. Da ist es für Tierhalter nicht immer leicht, den Überblick zu behalten.

mehr...
Euter einer Kuh
iStock.com / taviphoto
Nutztiere

Eutererkrankungen bei Milchkühen

Schmerzhaft für die Kuh, teuer für den Halter

Euterentzündungen sind die häufigsten und verlustreichsten Krankheiten im Bereich der Milcherzeugung. Häufigste Eutererkrankung ist die subklinische Mastitis.

mehr...