Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Update aid-App „Was ich esse“

Ein Update der App zur aid-Ernährungspyramide „Was ich esse“ in der Android-Version ist erschienen.

Logo der aid-App "Was esse ich"
aid

(aid) – Ein Update der App zur aid-Ernährungspyramide „Was ich esse“ in der Android-Version ist erschienen. Neu ist neben technischen und grafischen Optimierungen, dass Tages- und Wochenprotokolle verschickt werden können, zum Beispiel an die Ernährungsberaterin – per E-Mai, WhatsApp und SMS.

Die App „Was ich esse“ hilft dabei, einmal genauer unter die Lupe zu nehmen, was den Tag über auf dem Teller landete – und auch wie viel. Mit der App kann alles, was am Tag gegessen und getrunken wurde, „eingecheckt“ werden. Der entsprechende Produktkatalog umfasst über 700 Lebensmittel mit den entsprechenden Fotos. Und welches Lebensmittel nicht enthalten ist, wird einfach mit selbst gemachtem Foto und individuellem Namen hinzugefügt.

www.aid.de

Weitere Informationen:

http://www.aid.de/inhalt/app-was-ich-esse-987.html

als hilfreich bewerten 0 Versenden