Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Versicherungen für junge Landwirte

Mit dem Eintritt ins Berufsleben steht der Abschluss der ersten Versicherungen an. Die Angebote sind ebenso vielfältig, wie die Fragen die mit ihnen in Verbindung stehen. 

(aid) – Mit dem Eintritt ins Berufsleben steht der Abschluss der ersten Versicherungen an. Die Angebote sind ebenso vielfältig, wie die Fragen die mit ihnen in Verbindung stehen. Existenzbedrohende Risiken, wie Berufsunfähigkeit, müssen bereits in jungen Jahren ausreichend abgesichert werden. Das ist klar.

In welchen Bereichen aber sind junge Landwirtinnen und Landwirte über den Betrieb oder die Eltern abgesichert? Welche persönlichen Risiken sollten sie durch eigene, passende Versicherungen abdecken? Was zwingend notwendig, was zu empfehlen und was verzichtbar ist, erklärt Wiebke Wohler von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in dem aid-Webinar „Versicherungen für junge Landwirtinnen und Landwirte – Was ist wirklich wichtig?".

Einige Restplätze für Samstag, den 16. April 2016 um 11:00 Uhr sind noch frei. Anmelden können Sie sich unter www.aid-webinare.de. Dort finden Sie weitere Informationen. Ein Computer mit Internetanschluss und Lautsprechern reicht aus, um teilzunehmen. Wir laden Sie herzlich ein.

www.aid.de

als hilfreich bewerten 0 Versenden