Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Wie viele Jahre wird ein Erdbeerfeld genutzt?

Auch wenn sie vielleicht nicht so aussehen. Aber Erdbeeren sind ausdauernde Pflanzen, die man über mehrere Jahre nutzen kann. Wie lange genau, das erfahren Sie hier.

Erdbeerfeld in der Blüte
aid

Bei Erdbeerpflanzen handelt es sich um ausdauernde Gewächse. Das heißt, eine Pflanze kann über mehrere Jahre genutzt werden und muss nicht jedes Jahr neu gepflanzt werden. Meistens bauen Landwirte Erdbeeren aber nicht länger als 2 Jahre an, denn bei längerer Kulturdauer werden Ertrag und Beerengröße immer kleiner . Außerdem nimmt die Gefahr von Pflanzenkrankheiten im Bestand zu und die Qualität der Früchte ab. Unter günstigen Bedingungen, das heißt gute Böden und geringes Auftreten von Krankheiten, kommt es aber auch schon mal vor, dass der Landwirt die Pflanzen 3 Jahre lang auf dem Feld stehen lässt.

Um typische Pflanzenkrankheiten wie zum Beispiel die Graufäule (Botrytis cinerea) zu vermeiden, legt der Landwirt eine Anbaupause von 3-4 Jahren ein. Das heißt, nach dem Anbau von Erdbeeren werden auf dem Feld über mehrere Jahre erstmal andere Ackerkulturen angebaut.
 

Ernte besser mit Stiel

Erdbeeren sollten grundsätzlich mit Fruchtstiel und grünen Kelchblättern geerntet werden. Dies hat mehrere Gründe: Erdbeeren sind sehr druckempfindlich. Drückt man bei der Ernte zu feste zu, werden die Früchte schnell matschig und verderben schneller. Bei der Ernte berührt man die Frucht daher am besten so wenig wie möglich und trennt sie einfach mit dem Fingernagel am Fruchtstiel von der Pflanze ab. Das Ernten mit Stiel und Kelchblättern bewirkt zudem, dass die Erdbeeren länger frisch bleiben und verhindert, dass Saft aus der Frucht ausläuft.

Geerntet wird am besten früh morgens und bei Trockenheit, denn nass gepflückte Früchte büßen an Aroma ein. Die Ernte endet spätestens mit der Mittagshitze, der das Erntegut nicht lange ausgesetzt sein darf.

Autor: Jörg Planer, Meckenheim |

als hilfreich bewerten 0 Versenden
rote Erdbeeren
Smileus / Fotolia.com
Pflanzensteckbriefe

Erdbeere

Die Erdbeere ist eine mehrjährige Staude. Nach zwei Jahren sollte der Bestand jedoch mit neuen Pflanzen aufgefrischt werden, da der Fruchtertrag mit der Zeit nachlässt.

mehr...
Erdbeeren
greg13_112 / Fotolia.com
Vom Acker bis zum Teller

Erdbeeren

Saftig-süße Walderdbeeren wurden bereits in der Steinzeit geschätzt, heute genießen wir in erster Linie die großen Gartenerdbeeren. Dabei sind die roten Früchtchen gar keine echten Beeren.

mehr...